Mit Xenia an der Fashion Week

21. Februar 2018 14:36; Akt: 21.02.2018 14:36 Print

Plötzlich heult der Feueralarm los

20 Minuten hat Influencerin Xenia Tchoumi an der London Fashion Week einen Tag lang begleitet. Das Protokoll.

Dyson hat Influencerin Xenia Tchoumi und 20 Minuten an die London Fashion Week eingeladen. (Video: Schimun Krausz)
Zum Thema
Fehler gesehen?

9.39 Uhr – Styling
Montags ist der gleich beim Hyde Park um die Ecke gelegene Salon von Starstylist Larry King geschlossen. Eigentlich. Doch für die in die englische Hauptstadt ausgewan­derte Tessinerin Xenia Tchoumi macht der Londoner eine Ausnahme. Die ­Influencerin schätzt das: «Es ist eine Ehre, wenn sich ein so professionelles Team um einen kümmert.» Gestylt wird auch mit dem Supersonic-Haartrockner von Dyson; die Firma hat Xenia und 20 Minuten an die Fashion Week eingeladen haben.

Umfrage
Warst du schon einmal an einer Fashion Week?


So sieht es aus, wenn Xenia sich die Haare selbst trocknet. In Zeitlupe, natürlich. (Video: Schimun Krausz)

11.53 Uhr – Backstage
Während Museumsbesucher in den Ausstellungs­räumen impressionistische Kunstwerke betrachten, wird hinter den Kulissen der Tate ­Britain mit Hochdruck an den Vorbereitungen zur Fashionshow des Schotten Christopher Kane gearbeitet.

12.22 Uhr – Fehlalarm
Er habe alle Rauchmelder gecheckt und nichts gefunden, versichert ein Sicherheitsmann dem anderen. Trotzdem dröhnt der Feueralarm durch die Hallen und das Ge­bäude muss evakuiert werden. Nach einer Viertelstunde im Nieselregen ­dürfen alle Besucher, Models, Stylisten und Techniker wieder rein.

15.18 Uhr – Start
Neben Xenia in der ersten Reihe – und mit Bomberjacke wohl etwas underdressed – schauen wir zu, wie Kanes Herbst/Winter-Kollektion präsentiert wird. Hunderte Mitarbeiter haben den Event auf die Beine gestellt – und nach 13 Minuten war er schon wieder vorbei.

15.44 Uhr – Proteste
Ob Kane für einige seiner Stücke echten Pelz oder Kunstfell verwendet hat, wissen wir nicht. Tierrechts-Aktivisten belagern nach Showende jedenfalls die Tate Britain und wir verlieren Xenia im Getümmel.

16.23 Uhr – Fazit
Per Whatsapp ­meldet sie sich bei uns: «Die Show war wunderbar. Vieles wirkte bequem und trotzdem weiblich. Sehr inspirierend.»

Dyson stattete ausgewählte Stylisten der London Fashion Week mit seinen Supersonic-Haartrocknern aus und lud einige Gäste in die englische Hauptstadt ein – darunter Influencer, Fashion-Blogger und 20 Minuten.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Cool ist ganz anders am 21.02.2018 15:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein danke

    also ich geb zu, ich komme aus einer anderen Generation, wo man noch solide Berufsausbildungen gemacht, hart gearbeitet und dann vielleicht eine Karriere gemacht hat, und mit stetiger Weiterbildung später auch noch ganz andere Entwicklungen einschlagen konnte, um sich zu verwirklichen. Was ich hingegen von diesen sogenannten, selbst ernannten Influenzern halten soll, ist mir ein Rätsel Ist das nun wirklich der Gipfel der Coolness und Selbstoptimierung, gratis Markenprodukte anzupreisen, dafür sein soziales Netz zu missbrauchen, und auf Events von Staubsauger-Firmen eingeladen zu werden etc.?

    einklappen einklappen
  • Miro am 21.02.2018 14:48 Report Diesen Beitrag melden

    Thehe

    und ich dachte bei ihr sind die Sicherungen durchgebrannt O.o Scherzkeks

  • Schönheit am 21.02.2018 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Altes Mädchen

    Warum sieht die in so kurzer Zeit soooo alt aussieht ?

Die neusten Leser-Kommentare

  • John McClane am 21.02.2018 19:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Süss

    Hübsch

  • Schönheit am 21.02.2018 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Altes Mädchen

    Warum sieht die in so kurzer Zeit soooo alt aussieht ?

  • marko 33 am 21.02.2018 15:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Xenia

    Sie ist hübsch

  • Cool ist ganz anders am 21.02.2018 15:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein danke

    also ich geb zu, ich komme aus einer anderen Generation, wo man noch solide Berufsausbildungen gemacht, hart gearbeitet und dann vielleicht eine Karriere gemacht hat, und mit stetiger Weiterbildung später auch noch ganz andere Entwicklungen einschlagen konnte, um sich zu verwirklichen. Was ich hingegen von diesen sogenannten, selbst ernannten Influenzern halten soll, ist mir ein Rätsel Ist das nun wirklich der Gipfel der Coolness und Selbstoptimierung, gratis Markenprodukte anzupreisen, dafür sein soziales Netz zu missbrauchen, und auf Events von Staubsauger-Firmen eingeladen zu werden etc.?

    • roro am 21.02.2018 15:58 Report Diesen Beitrag melden

      Aussterben

      Was machen die denn wenn das Internet nicht mehr funktioniert, sterben die dann aus?

    einklappen einklappen
  • Miro am 21.02.2018 14:48 Report Diesen Beitrag melden

    Thehe

    und ich dachte bei ihr sind die Sicherungen durchgebrannt O.o Scherzkeks