Mit voller Wucht

23. Dezember 2017 13:12; Akt: 23.12.2017 13:12 Print

Wo Ronja Furrer hinhaut, wächst kein Gras mehr

Die Exil-Solothurnerin Ronja Furrer hat das Boxtraining für sich entdeckt. Nach nur zwei Monaten teilt das Model bereits ordentlich aus.

Ronja Furrer beim Sparring mit Chris Lukusa in New York City. (Video: Tamedia/Instagram ronjafurrer)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Auge kommt fast nicht mit, wenn Ronja Furrer zu einer Schlagserie ansetzt. Wie ein wilder Stier prügelt die Solothurnerin auf die Handschuhe ihres in New York City unterrichtenden Trainers Chris «Super Swiss» Lukusa (28) ein – dass der Lausanner etwas von seinem Hand- und Faustwerk versteht, zeigte er erst Anfang Monat bei einem Kampf im Madison Square Garden.

Umfrage
Haben Sie schon mal geboxt?

Vor zwei Monaten habe sie mit dem Box-Training begonnen, sagt die 25-Jährige zu 20 Minuten. «Seitdem bin ich süchtig.» Auch das Ausweichen hat das Model bereits im Griff – kein Gegenschlag ihres Sparring-Partners vermag sie zu treffen. Oder hatten die beiden einfach eine kleine Kampf-Choreo ausgemacht?

Oben im Video können Sie sich selbst ein Bild von Ronjas blitzartigen Schlägen machen.

Und hier unten zeigt die Freundin von Rapper Stress (40), was sie im Big Apple macht, wenn sie nicht gerade boxt: von riesigen Plakaten lächeln nämlich.

Howdy y'all! 🤠👋🏼 #fromsolothurntonewyork

Ein Beitrag geteilt von Ronja Furrer (@ronjafurrer) am

(fim/shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Boxeur am 23.12.2017 14:28 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Sparring

    Naja über die Härte der Schläge kann man ja noch geteilter Meinung sein. Sicher ist jedoch das Pratzentraining nicht Sparring ist. Die Überschrift des Videos sollte angepasst werden...

  • Reto Houdini am 23.12.2017 13:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Das ist kein Sparring. Das ist normales Training an den Pads. Der Ablauf ist ausgemacht. Bei den Pads geht es auch um was anderes.

  • Sportler am 23.12.2017 13:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Model-Boxen?

    Sie soll sich erst mal im Ring beweisen, alles andere ist warme Luft

Die neusten Leser-Kommentare

  • U Mrrnes am 24.12.2017 07:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Solal

    Schlechte Deckung, und beim Schlagen streckt sie die Arme nicht. Ansonsten ok.

  • BJJ am 24.12.2017 00:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Naja, gibt deutlich talentiertere Frauen, welche nicht in den Medien kursieren. Deckung, Distanz...

  • Linksaussen am 23.12.2017 20:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo die hinhaut...

    ... ist noch nie Gras gewachsen.

  • Oralapostel am 23.12.2017 16:47 Report Diesen Beitrag melden

    Kurzbeurteilung

    Schlagtechnik ist bestimmt noch ausbaufähig. Aber nicht schlecht nach 2 Monaten. Reflexe sind sehr gut - auch wenn's ein choreographierter Ablauf ist. Auch da muss man Reflexe zeigen. Über die Deckung reden wir jetzt lieber nicht.

  • MMA am 23.12.2017 16:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Potential

    Zwar ist die Schlag, -Ausweichkombo mit dem Trainer abgemacht aber die Kleine hat Potential. Nur weiter so bravo!