Neue Rolle

01. Dezember 2017 19:39; Akt: 01.12.2017 19:39 Print

Warum sich Baschi in Klarsichtfolie wickeln lässt

Der Basler Musiker ist mit drei Kollegen mal in andere Rollen geschlüpft: Zusammen sind sie die Aushängeschilder der kommenden Swiss Music Awards.

Die SMA-Testimonials Stefanie Heinzmann, Baschi, Manillio und Trauffer verraten im Video, was sie am Musiker-Dasein in der Schweiz lieben. (Video: 20 Minuten/Swiss Music Awards)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bald wird Baschi (31) im Grossformat auf den Plakatwänden der Schweiz hängen und auf diversen Onlinekanälen zu sehen sein. Oben ohne, in Klarsichtfolie gewickelt, vor einem knallgrünen Hintergrund. Der Basler Sänger ist neben seinen Branchenkollegen Stefanie Heinzmann (28), Manillio (30) und Trauffer (38) einer der Posterboys der Swiss Music Awards 2018.

Die Idee für die neuen Sujets erklären die Macher der Kampagne so: «Wir wollen die Künstler ohne Ironie, ohne Bescheidenheit, stolz und gross inszenieren», sagt Adrian Glatthorn, Creative Director bei Made Identity. Und wie hat Baschi den ungewohnten Job erlebt? «Ich fühle mich geehrt. Es passt: Ich bin seit der ersten Stunde bei den Swiss Music Awards dabei gewesen.»

Für Rapper Manillio bedeutet der Job als SMA-Gesicht auch Anerkennung: «Es ist für mich ein Zeichen, dass man wahrgenommen wird. Das ist natürlich cool.»

Die Schweizer Musiker feiern

Während Baschi und Manillio trotz Nominierungen bisher noch ohne SMA sind, haben Heinzmann und Trauffer schon mehrere der Betonklotz-Awards gewonnen. «Die SMA sind ein wunderschöner Anlass. Für Musiker ist so ein Preis einfach etwas Schönes. Es heisst: Du machst das gut, mach weiter so!» Trauffer musste sich beim Shooting erst noch mit seiner Rolle anfreunden: «Es ist ungewohnt, wenn viele Leute um einen rumstehen und am Hemd zupfen. Aber es hat Spass gemacht!»

Und letztlich geht es ja – bei der Award­show wie bei der neuen Kam­pagne – um eines: «Wir haben ganz tolle Musiker in der Schweiz, und die sollen gefeiert werden», sagt Heinzmann. Wie Baschi, Heinzmann, Manillio und Trauffer sich als Werbegesichter der SMAs machen, sehen Sie in der Bildstrecke.

Im Video erklären die vier, was sie am Musiker-Dasein in der Schweiz lieben. Der Vorverkauf für die Swiss Music Awards startet am 6. Dezember. Die Verleihung findet am 9. Februar im Hallenstadion Zürich statt.

Warum sich Baschi in Klarsichtfolie wickeln lässt


(fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wer hätte das gedacht am 01.12.2017 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aha

    Bashi liebt die Infrastruktur, die Hotels und Caterings. Soviel zu seiner Person. Dann passt er ja in die materielle Welt ohne echten Werte. Viel Glück in der High.

  • Zum Fremdschämen am 01.12.2017 21:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Baschi wirbt ohne Award?

    Wer hat Baschi als Werbeträger ausgesucht? Der hat zu Recht nicht mal einen Award. Peinlich

  • Mira Neumann am 02.12.2017 23:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Manillio sympathisch

    Manillio kommt mir total sympathisch und authentisch rüber, was er sagt finde ich super ! Auch Trauffer ist cool. baschi kommt total arrogant rüber

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mira Neumann am 02.12.2017 23:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Manillio sympathisch

    Manillio kommt mir total sympathisch und authentisch rüber, was er sagt finde ich super ! Auch Trauffer ist cool. baschi kommt total arrogant rüber

  • Wer hätte das gedacht am 01.12.2017 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aha

    Bashi liebt die Infrastruktur, die Hotels und Caterings. Soviel zu seiner Person. Dann passt er ja in die materielle Welt ohne echten Werte. Viel Glück in der High.

  • Zum Fremdschämen am 01.12.2017 21:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Baschi wirbt ohne Award?

    Wer hat Baschi als Werbeträger ausgesucht? Der hat zu Recht nicht mal einen Award. Peinlich