Wahl am Samstag

08. März 2018 09:15; Akt: 08.03.2018 09:15 Print

Wen wollen Sie als neue Miss Schweiz sehen?

Am Samstag findet in Baden die Miss-Schweiz-Wahl 2018 statt. Sagen Sie uns, wer die Krone am meisten verdient hat.

Bildstrecke im Grossformat »
Diesen Samstag wird in Baden die neue Miss Schweiz gekürt. Auf den folgenden Slides stellen wir Ihnen die elf Finalistinnen noch einmal vor. Jastina Doreen Riederer 19 1,70 m Aargau arbeitet als Detailhandelsfachfrau. In ihrer Freizeit betreibt die Aargauerin einen aussergewöhnlichen Sport: Luftring-Akrobatik. Karen Molinari 21 1,74 m Waadt Die neu rothaarige aus dem Kanton Waadt steht zu ihren auffälligen Tattoos. Die Studentin spricht neben Französisch auch Holländisch. Laura Marques 19 1,73 m Genf aus dem Kanton Genf spricht nicht nur Französisch, sondern auch Portugiesisch. In ihrer Freizeit singt und joggt die Studentin gerne. Marla Fritz 18 1,74 m Tessin Die Tessinerin ist ebenfalls Studentin. Zu ihren Hobbys zählen verschiedene Sportarten wie beispielsweise Golfen, Tauchen und Skifahren. Melanie Müller 24 1,68 m Zürich Als Ausgleich zu ihrem Beruf als Pflegefachfrau geht gerne ins Fitness. Die selbstbewusste Zürcherin folgt in ihrem Leben dem Motto «Dein bester Lehrer ist dein letzter Fehler». Mercedes Klingelfuss 23 1,71 m St. Gallen aus dem Kanton St. Gallen will mit ihrer bodenständigen und natürlichen Art überzeugen. Die Gesundheitstherapeutin ist ausserdem ein richtiger Adrenalinjunkie und testet gerne ihre Grenzen aus. Michela Russo 22 1,76 m Tessin wollte als Kind Malerin oder Schriftstellerin werden. Die ehrgeizige Tessinerin studiert Psychologie. Sheila Kern 22 1,69 m Zürich aus dem Kanton Zürich ist von Beruf Flight Attendant. In ihrer Freizeit ist sie als Geräteturnerin sportlich unterwegs. Stefanie Müller 18 1,72 m Schwyz Das Vorbild von ist die ehemalige Miss Schweiz Dominique Rinderknecht (28) – die Hairstylistin aus dem Kanton Schwyz möchte ebenfalls mit einem aussergewöhnlichen Look überzeugen. Ursula Wipfli 25 1,72 m Waadt kommt aus dem Kanton Waadt. Die Älteste unter den Kandidatinnen wollte früher Polizistin werden, heute studiert sie Jura. Vanessa Leuzinger 21 1,76 m Nidwalden aus dem Kanton Nidwalden ist angehende Lehrerin. Als Kind wollte sie Prinzessin werden. Mit der Krone der Miss Schweiz wäre Vanessa diesem Traum bereits einen Schritt näher.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer die Nachfolgerin der seit 2015 amtierenden Miss Schweiz Lauriane Sallin (24) wird, entscheidet sich diesen Samstag in der Trafohalle in Baden. Elf Anwärterinnen sind im Finale und kämpfen um die Krone.

Umfrage
Wer soll die neue Miss Schweiz werden?

Damit Sie bestens auf die Wahl vorbereitet sind, stellen wir Ihnen die Kandidatinnen in der Bildstrecke oben noch einmal vor. Dann sind Sie gefragt: Wer soll Ihrer Meinung nach die neue Miss Schweiz werden? Stimmen Sie in der Umfrage ab und begründen Sie in den Kommentaren unten Ihre Entscheidung.

Wer nicht vor Ort in Baden ist, schaut die Liveübertragung der Show am Samstag ab 20.15 Uhr auf Sat. 1.


Vor der Wahl mussten die Kandidatinnen zum grossen Umstyling antreten. (Video: Serano Brazerol/Nicole Agostini)

(anh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Röufu am 08.03.2018 09:35 Report Diesen Beitrag melden

    Furchtbare Fotos

    Miss Schweiz sollte mehr in Fotografen investieren

    einklappen einklappen
  • <--- what else? am 08.03.2018 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Titel...

    ...ist wohl eine der leichtesten Fragen die man beantworten kann! Die Antwort ist: Niemand, der gezeigten Damen. Miss Schweiz ist wieder so eine Masche um Geld zu verdienen und nacher mehr als das doppelte wieder auszugeben. In einem Jahr oder noch früher, wissen wir eh nicht mehr, wer die Miss Wahl gewonnen hat.

  • W. Meier am 08.03.2018 10:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schönheit ist vergänglich

    Verschont uns mit schönen Frauen, Schönheit kann man nur geniessen aber nicht gebrauchen. Mir sind ganz normale Frauen lieber

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Petet Baltensberg am 08.03.2018 20:58 Report Diesen Beitrag melden

    Miss Schweiz

    Sheila Kern, kein Kommentar. Passt einfach.

  • bimbock am 08.03.2018 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jaja

    ich sehe auf der strasse jeden tag schönere frauen.

  • Reto am 08.03.2018 18:10 Report Diesen Beitrag melden

    überflüssig

    Miss Schweiz? Noch etwas, was die Welt nicht braucht

  • Dr. Frauenpower am 08.03.2018 16:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ursi top !

    Ursula: Jura, hübsch & perfekt schweizerischer Name.

  • Heike Mainka am 08.03.2018 15:53 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Mercedes Klingelfuss hat die grösste Ausstrahlung!