Paid Post

4.12.2017 Print

Paid Post

Sicherheit ist alles – auch für die Mitarbeiter

Als führendes Schweizer Sicherheitsunternehmen trägt die Securitas AG rund um die Uhr dazu bei, dass man sich hierzulande sicher fühlt. Sicherheit gibt Securitas auch ihren über 7000 Mitarbeitenden, und dies seit 110 Jahren: dank flexiblen, entwicklungsfähigen und abwechslungsreichen Jobs.

Als bekannte Grösse auf dem Schweizer Arbeitsmarkt ist die Securitas AG heute eine namhafte Arbeitgeberin. In der ganzen Schweiz führen die Securitas-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter in elf Regionaldirektionen sowie zahlreichen Filialen und Lokalbüros ihren Dienst aus, u.a. auch in Basel.

Das Tätigkeitsfeld der Securitas wird von Aussenstehenden häufig unterschätzt. Man erkennt nicht auf den ersten Blick, wie viel mit dem Thema Sicherheit zusammenhängt und wie viel die Securitas davon abdeckt. Mit dem Begriff «private Sicherheitsfirma» verknüpfen viele ein zu begrenztes Berufsbild und schliessen sich oft selber im vornherein aus dem Anforderungsprofil aus. Auch das sich hartnäckig haltende Klischee des Männerberufs Nachtwächter hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. In praktisch allen Jobs der Securitas engagieren sich immer mehr Frauen für unser Unternehmen.

Kein Wunder, denn die Securitas AG bietet für jede Lebenssituation das passende Arbeitszeitmodell: einen flexiblen Nebenerwerb als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Stundenlohn oder eine sichere Anstellung im Monatslohn mit attraktiven Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten. Die Arbeitseinsätze erfolgen häufig in der Nacht oder an Wochenenden, wodurch Securitas-Mitarbeiter mehr individuelle Freizeit geniessen: mehr Zeit für die Familie, weniger Verkehrsstaus oder einfach mehr Tageslicht-Freizeit. Dank einer flexiblen Planung lässt sich eine Anstellung im Stundenlohn mit privaten Verpflichtungen wie Kinderbetreuung, Studium oder beruflicher Selbstständigkeit gut vereinbaren.

Besuchen Sie unser Stellenportal: Securijob.ch