Adieu, Saar

15. November 2017 09:23; Akt: 15.11.2017 10:19 Print

Liebesferien im Zolli gehen erfolglos zu Ende

Eineinhalb Jahre lebte Panzernashorn-Kuh Saar im Zoo Basel. Sie hätte für Nachwuchs sorgen sollen, zeigte aber keine Anzeichen von Brunft.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als Saar 2016 im Zoo Basel ankam, war das eine kleine Sensation. Es war erst das zweite Mal in der Zoogeschichte, dass der Zoo Basel eine Panzernashorn-Kuh für die eigene Zucht importierte.

Umfrage
Gehen Sie gerne in den Zoo?

Der erste Import war laut Zolli-Mitteilung erfolgreicher. 1952 kam Joymothi nach Basel, deren Sohn Rudra später als erstes zoogeborenes Panzernashorn weltweit für Schlagzeilen sorgte.

Kühe hatten Streit

35 Panzernashörner sind seit 1956 im Zoo Basel geboren. Bei Saar hat es leider nicht geklappt. Obwohl sie sich als sehr ruhig und umgänglich erwies und sich mit der Basler Kuh Quetta (24) eigentlich gut verstand, konnte sie sich nie mit Quettas im Januar geborenem Sohn Orys anfreunden.

Das führte zu Streitereien unter den Nashornkühen. Auch zeigte Saar keine Anzeichen von Brunft, weshalb sie nie mit dem Basler Bullen Jaffna (23) zusammenkam.

Darum ist man im Zolli froh, dass die 17-jährige Saar in einem französischen Zoo eine neue Heimat gefunden hat. Sie verliess den Zoo Basel am Mittwoch per Transporter.

(aj)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Puderzucker am 15.11.2017 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vielleicht auch besser so

    Na wenigstens funktioniert das nicht auf Kommando!

    einklappen einklappen
  • Tim am 15.11.2017 10:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sorry, aber...

    In Basel würde ich auch nicht können...

    einklappen einklappen
  • Ms.Swiss am 15.11.2017 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leider

    Warum diesen Stress, liebe auf besrimmte Zeit? Das kann auch beim Menschen nicht klappen...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ms.Swiss am 15.11.2017 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leider

    Warum diesen Stress, liebe auf besrimmte Zeit? Das kann auch beim Menschen nicht klappen...

    • Mr.Swiss am 15.11.2017 12:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ms.Swiss

      Weil es um Arterhaltung und grossen Genpool geht. Leider hat dieses Tierart keine Zeit mehr. Dank uns Menschen.

    • Zoologe am 15.11.2017 13:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ms.Swiss

      Ist aber kein Mensch.

    • marko 32 am 15.11.2017 13:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ms.Swiss

      Leider

    • marko 32 am 15.11.2017 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mr.Swiss

      Leider

    • marko 32 am 15.11.2017 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zoologe

      Leider

    einklappen einklappen
  • Theres am 15.11.2017 10:20 Report Diesen Beitrag melden

    Tiere werden unnötig gestresst!

    Unzählige Zootiere werden für sehr fragwürdige Zuchtprogramme von den verschiedenen Zoos in der ganzen Welt herum gekarrt. Ein Selbstläufer wie die Sozialindustrie. Bringen tut es auch nichts - ausser Beschäftigungstherapie!

    • corre23 am 15.11.2017 10:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Theres

      tja leider können diese Tiere nur noch so erhalten bleiben! In freier Wildbahn haben sie ja dank des Menschen keine Überlebenschancen mehr...

    • marko 32 am 15.11.2017 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Theres

      Leider

    • marko 32 am 15.11.2017 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @corre23

      Leider

    einklappen einklappen
  • Tim am 15.11.2017 10:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sorry, aber...

    In Basel würde ich auch nicht können...

    • Strupi am 15.11.2017 10:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tim

      Sie können nicht nur in Basel nicht.

    • Tom am 15.11.2017 12:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tim

      Find ich stark von dir so direkt zuzugeben, dass du mit uns nicht mithalten kannst ;)

    • marko 32 am 15.11.2017 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tim

      Leider

    • marko 32 am 15.11.2017 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Strupi

      Leider

    • marko 32 am 15.11.2017 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tom

      Leider

    • Seth Rollins am 16.11.2017 02:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tim

      Na immer noch besser als in Snob City(Zürich) oder bei den Bauern(St Gallen)

    einklappen einklappen
  • No Prisoner am 15.11.2017 10:00 Report Diesen Beitrag melden

    Empathie für Tiere

    Irgendwie freue ich mich, dass es nicht geklappt hat. Kann dies jemand nachvollziehen?

    • Tobias am 15.11.2017 11:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @No Prisoner

      nein sie aussterben zu lassen hat auch keinen sinn. oder wo kann ein nashorn noch ohne gejagt zu werden leben? leider nur noch im zoo

    • marko 32 am 15.11.2017 13:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @No Prisoner

      Leider

    • marko 32 am 15.11.2017 13:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tobias

      Leider

    einklappen einklappen
  • Puderzucker am 15.11.2017 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vielleicht auch besser so

    Na wenigstens funktioniert das nicht auf Kommando!

    • marko 32 am 15.11.2017 13:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Puderzucker

      Leider

    einklappen einklappen