Frenkendorf BL

13. Juni 2016 09:30; Akt: 13.06.2016 16:48 Print

Begehrtestes Baselbieter Kennzeichen gestohlen

Ein Trophäensammler hat am Wochenende das begehrteste Baselbieter Kontrollschild von einem Garagen-Auto in Frenkendorf entwendet. Der Besitzer setzt einen Finderlohn aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Schock traf Garagist Urs Keigel, als er am Montag vor einer Woche in Frenkendorf zur Arbeit erschien. Das hintere Kennzeichen seines Garagenwagens fehlte. Und es ist kein beliebiges Kontrollschild, das ein Sammler mitgenommen hat. Es ist die Plakette BL 1. Diese war sogar mit einer verstärkten Befestigung am Renault Espace angebracht, teilt der Garagist in einem Aufruf mit, den er nun am Montagmorgen veröffentlichte.

Das seltene und begehrte Kontrollschild ist quasi ein Erbstück. Früher waren die Kennzeichen 1 bis 20 für die Polizei reserviert, erzählt Keigel. Als diese dann vor circa 50 Jahren als Garagennummnern freigegeben wurden, habe sein Vater auswählen können. «Es hat nichts gekostet», betont Keigel. Heute kommen solche Kennzeichen auf Auktionen zu teilweise horrenden Geldbeträgen unter den Hammer.

Keigel gibt die Hoffnung nicht auf

«Leider ist das Kontrollschild in der Zwischenzeit noch nicht aufgetaucht», so Keigel. Es sei nicht das erste Mal, dass das begehrte Sammlerstück gestohlen wurde, insgesamt drei Mal sei es ihm entwendet worden. «1992 wurde das Schild erstmals gestohlen», sagt Keigel. Zehn Jahre später sei es ihm dann ersetzt worden. Nach dem letzten Mal habe er ein Inserat aufgegeben, worauf die Presse über den Vorfall berichtete. Kurze Zeit später erhielt Keigel das Schild per Post. Darin enthalten war auch ein Brief des mutmasslichen Diebes, dieser schämte sich für seine Tat und entschuldigte sich.

Keigel verzichtet vorläufig noch auf eine Anzeige bei der Polizei. Noch hofft er, dass der «Sammler» seine Tat bereut und das Kontrollschild freiwillig zurückgibt. «Idealerweise soll er es uns per Post schicken», sagt er. Für erfolgreiche Hinweise auf den Verbleib des Kennzeichens hat er zudem einen Finderlohn ausgesetzt.

(lha)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • andärä Kanton am 13.06.2016 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einzigartig

    Was die Nr. BL 1 ist selten. Meine ist fünfstellig, und trotzdem genauso selten. Hab noch keinen gesehen, der die gleiche Nr. hatte...

  • Malve am 13.06.2016 09:41 Report Diesen Beitrag melden

    Entdecken leicht gemacht

    Da es sich um ein seltenes Nummernschild handelt, das gestohlen wurde, hat es denn einen verwendbaren Wert für den "neuen Besitzer"? Dieser kann dieses Schild ja nicht an ein Auto anbringen ohne unentdeckt zu bleiben. Oder ist eine solche Trophäe nur zum Staunen in irgendeiner schäbigen Schublade? Verkaufen? Na, da greift wohl o.a. Aussage. Was macht man also damit? Interessiert Malve

    einklappen einklappen
  • Gärtner am 13.06.2016 09:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Garage Fahrzeug? Pfuii

    Ich denke, dieser Dieb war mit dem Auto nicht einverstanden... Eine solche Nummer muss an einen wunderschönen Oldtimer!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • BL111 am 15.06.2016 23:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werbung...

    Allso die Gratis Werbung hat funktioniert...

  • Hanspeter Schäuble am 13.06.2016 21:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sepp

    Vielleicht kommt es an das erste Windkraftwerk in Füllinsdorf als kenn Nummer

  • Basel Land am 13.06.2016 20:46 Report Diesen Beitrag melden

    BL / BS 1893 sind die Besten Kennzeichen ;-)

    BL / BS 1893 sind die Besten Kennzeichen ;-)

    • Jürg am 14.06.2016 09:54 Report Diesen Beitrag melden

      Best Numbers

      Wieso? Handelt es sich um deinen Jahrgang?

    einklappen einklappen
  • Bürger 27 am 13.06.2016 17:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fährt mit der Bahn

    Fährt mit der Bahn, da habt ihr immer tolle nummern: S 11, S22 S 33 ;)

  • schweizer am 13.06.2016 13:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo liegt das problem

    einfach dem strassverkehrs9 melden und er kriegt wieder eine neue Nr.1

    • Böbö am 13.06.2016 13:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @schweizer

      leider nein. Gestohlene/ verlohrene Kontrollschilder werden ersmal für ein paar Jahre gesperrt.

    • herr svsa am 13.06.2016 14:36 Report Diesen Beitrag melden

      ach was

      nur wenn beide schilder weg sind gibts eine neue nummer und bl1 wird gesperrt und in ripol ausgeschrieben. ansonsten gibts einfach einen nachdruck vom bl1 da das vordere ja noch vorhanden ist.

    einklappen einklappen