Lehrling des Jahres

30. November 2016 17:57; Akt: 30.11.2016 18:14 Print

David ist Banker, Fotograf und Unihockeyaner

Er ist der Lehrling des Jahres 2016. Der 17-jährige David Sutter konnte sich im Wettbewerb des Basler Gewerbeverbands gegen die Konkurrenz durchsetzen.

David Sutter ist Lehrling des Jahres 2016. 20 Minuten hat den 17-Jährigen an seinem Arbeitsplatz besucht. (Video: las)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Er ist 17 Jahre alt und wohnt in Känerkinden im Baselbiet. David Sutter ist Lehrling des Jahres 2016. Im Wettbewerb des Basler Gewerbeverbands konnte sich der lernende Bankangestellte in einem Feld von ursprünglich 58 Kandidaten behaupten. An seinem Arbeitsplatz, dem Hauptsitz der Basellandschaftlichen Kantonalbank in Liestal, ist man überaus stolz auf den jungen Sieger.

Umfrage
Waren Sie auch schon einmal Etwas des Jahres?
17 %
6 %
77 %
Insgesamt 245 Teilnehmer

Eine Vorausscheidung, einen Aufgabenmarathon, ein Online-Voting und ein Montagsmalen am Dienstagabend musste Sutter absolvieren. Am Ende stand er als Gewinner fest. «Gut die Hälfte der zehn Finalisten hätte in der letzten Runde den Wettbewerb noch für sich entscheiden können», sagt David Weber, Sprecher des Gewerbeverbandes. Sutter habe sich in einem starken Jahrgang behaupten können.

Aufstrebender Jugendlicher

Sutters Interesse fürs Bankgeschäft und die Wirtschaft stammt aus seiner frühen Jugend. «Ich bekam zum zwölften Geburtstag ein Goldvreneli geschenkt. Als ich später gesehen habe, dass sein Wert gestiegen ist, sprang für mich ein Funke über», erinnert er sich. Die Lehre bei der Bank betrachtet er als solide Grundausbildung für seine Zukunft. «Sie eröffnet viele Optionen.»

Letzteres ist ihm besonders wichtig. Neben dem Flair fürs Ökonomische arbeitet er auch gerne mit Menschen. Sein Berufsbildner Fabian Henz schätzt die Qualitäten seines Lehrlings, vor allem seine «kreative Art».

Nicht nur Zahlen

Diese lebt Sutter im Bereich der Fotografie aus. Im alten Schulhaus seiner Heimatgemeinde betreibt er ein Fotostudio. Auf seiner Website finden sich zahlreiche fotografische Perlen, viele davon von seinen Reisen. Von der Schweiz bis Thailand ist alles dabei.

Und auch fit ist Sutter: Beim FBC Känerkinden 03 spielt er Unihockey. Damit ist der junge Mann sowohl erfolgreich als auch vielseitig. Mit seinem Erfolg als Lehrling des Jahres ist sein Name wohl nicht zum letzten Mal auf der Landkarte der öffentlichen Aufmerksamkeit aufgetaucht.

(las)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Phil Smith am 30.11.2016 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leser meint

    Er hat beim Wettbewerb Montagsmalen gewonnen und wurde dadurch Lehrling des Jahres? Ich habe heute beim Suppenessen nichts verschüttet, wo bleibt mein Preis?

  • Dani am 01.12.2016 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Super Typ!

    Gratulation David! Wer dich kennt, kennt auch deine gelebten Werte - ein feiner Mensch!

  • Titan dynox am 30.11.2016 19:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow

    Ich mache 2 sportarten neben meiner Lehre plus bin ich Video designer und cuter, was bin ich jetzt? Lehrling des Jahrhunderts? Tz aber dennoch congrats

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dani am 01.12.2016 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Super Typ!

    Gratulation David! Wer dich kennt, kennt auch deine gelebten Werte - ein feiner Mensch!

  • Terminator am 01.12.2016 16:32 Report Diesen Beitrag melden

    Roboter

    Weiss der junge Mann, dass er nach der Lehre durch Roboter ersetzt wird?

  • arbeiter des tages am 01.12.2016 13:55 Report Diesen Beitrag melden

    On Point

    Also um Lehrling des Jahres zu werden muss man Montagsmaler spielen und gewinnen. Hört sich ganz nach dem normalen KV alltag an ich finde die besser hätten Sie das nichtstun vom KV nicht bewerten können.

  • M. Fish am 01.12.2016 09:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow...

    Der Jugentliche ist nicht Banker, sondern absolviert eine kaufmännische Lehre bei einer Bank. Dabei hat er am Dienstag das schönste Montagsbild gemalt. Bin beeindruckt... Geht es vielleicht noch etwas elitärer?

  • thurim tiga am 01.12.2016 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ungerechte welt

    so werden nur die kinder von vermutlich reichen eltern behandelt und mit irgendwelchen titeln geschmückt. andere müssen sich alleine durchs leben schlagen