Gemeinnützige Verein

11. April 2012 21:12; Akt: 11.04.2012 21:17 Print

22 Arbeitsplätze speziell für junge Unternehmer

Das Modell der Startup Academy wird ausgebaut: Neu wird der Coworking Space für Jungunternehmer eröffnet.

storybild

Startup Academy bietet 22 Arbeitsplätze zur Miete an. (Bild: aj)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der gemeinnützige Verein der Startup Academy fördert seit Januar 2011 junge Unternehmen bei der Gründung ihrer Startups. Jetzt gehen die Verantwortlichen einen Schritt weiter und bieten im Rahmen des Coworking Space an der Bordeaux-Strasse im Dreispitz ab sofort 22 Arbeitsplätze an. «Jungunternehmer können sich tage- oder monatsweise günstig einmieten», sagt Florian Blumer vom Verein Start­up Academy.

Das Angebot richtet sich hauptsächlich an bestehende junge Unternehmen, die noch über keine eigenen Räumlichkeiten verfügen. «Das niederschwellige Angebot hat auch den Vorteil, dass Wissen ausgetauscht wird und gemeinsame Projekte entstehen können», so Blumer. Aber auch etablierte Firmen, die flexibel für eine gewisse Zeit Arbeitsplätze benötigen, können vom Angebot profitieren.

Angebot wird bereits genutzt

Am Donnerstag und Freitag nun stellt sich die Startup Academy der Öffentlichkeit vor und veranstaltet zwei Schnuppertage, an denen Interessierte den 400 Quadratmeter grossen Raum nicht nur besichtigen, sondern gleich gratis testen können.

Einer, der bereits vom Angebot profitiert, ist Patrick Scheuerer (36). «Ich habe gemerkt, dass ich in einer Umgebung, in der auch andere Leute arbeiten, zwei- bis dreimal produktiver bin», so der Organisationsentwickler.

www.coworkingbasel.ch

(Aj)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.