Basel-Landschaft

09. Juni 2017 09:30; Akt: 09.06.2017 09:30 Print

Mehrere Verletzte bei Unfällen im Baselbiet

Am Donnerstag kam es auf Baselbieter Strassen zu zwei Unfällen mit insgesamt fünf verletzten Personen. An beiden waren Zweiräder beteiligt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einem Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen sind am Donnerstagnachmittag auf der A18 bei Münchenstein BL vier Personen verletzt worden. Die Sanität brachte sie ins Spital.

Auslöser des Unfalls war eine Rollerfahrerin, die gegen 14.15 Uhr einem Gegenstand ausweichen wollte und stürzte, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. In der Folge kam es bei vier nachfolgenden Autos zu einer Auffahrkollision. Nebst der gestürzten Rollerfahrerin wurden drei Autoinsassen verletzt. Während den Bergungsarbeiten kam es während rund zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

Velofahrer kollidiert mit Auto

Bei einer Kollision zwischen einem Velo und einem Auto ist am Donnerstagabend in Pratteln BL der Velofahrer verletzt worden. Die Sanität brachte den 40-Jährigen ins Spital.

Der Velofahrer wollte kurz nach 17.30 Uhr von der Zehntenstrasse nach links in die Bahnhofstrasse abbiegen, wie die Baselbieter Polizei am Freitag mitteilte. Auf der Verzweigung stiess er mit dem Auto zusammen, das von der Güterstrasse herkommend geradeaus in die Zehntenstrasse fahren wollte.

(las/sda)