Dornach SO

17. Mai 2017 09:27; Akt: 17.05.2017 09:43 Print

Auto in blauer Zone brennt lichterloh

Ein Personenwagen stand am Mittwochmorgen in Flammen. Die Gründe des Brandes sind noch nicht geklärt.

In Dornach brannte am Mittwochmorgen ein Auto. (Video: Leser-Reporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Taxichauffeuse wurde am Mittwoch gegen 8.10 Uhr Zeugin, wie ein Auto in Dornach in Brand geriet. «Ich fuhr durch die Klostergasse, als der Firmenwagen, der in der blauen Zone parkiert war, zu brennen begann», so die Leser-Reporterin gegenüber 20 Minuten. Der Fahrer habe daneben gestanden.

Laut der Kantonspolizei Solothurn habe die Feuerwehr den Brand gelöscht. «Mehr wissen wir zurzeit noch nicht», so Sprecher Bruno Gribi.

(jd)