Muttenz BL

08. November 2012 13:04; Akt: 08.11.2012 13:04 Print

Autobrand im Schänzlitunnel

von Julian Barnard - Ein Auto hat auf der Autobahn H18 bei Muttenz BL gebrannt. Die 63-jährige Lenkerin bemerkte das Feuer und hielt nach dem Tunnel an. Niemand wurde verletzt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Autobrand hat am Mittwoch auf der Autobahn H18 bei Muttenz einen langen Rückstau verursacht. Verletzt wurde niemand. Die angerückte Feuerwehr löschte das Feuer mit einem «Schnellangriff», wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Vorfall trug sich nach 18 Uhr beim Schänzlitunnel zu. Die 63- jährige Lenkerin des Autos hatte während der Fahrt durch den Tunnel im Fahrzeuginnern einen beissenden Geruch wahrgenommen und hielt nach dem Tunnel an. Im Motorraum begann es darauf zu brennen.

Eine weitere Person kam mit einem Feuerlöscher zu Hilfe. Die Feuerwehr war jedoch rasch vor Ort. Das Fahrzeug wurde bei dem Brand beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren