Basel

13. August 2017 11:11; Akt: 13.08.2017 11:11 Print

Zwei Männer vergehen sich an Minderjähriger

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt sucht zwei Männer, die in der Nacht auf Sonntag im Claragraben ein Sexualdelikt an einer Minderjährigen verübt haben sollen.

storybild

Die Jugendliche wurde halbnackt in einer Garageneinfahrt im Claragraben entdeckt. (Bild: Google Streetview)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Passanten alarmierten am Sonntag kurz nach 1 Uhr die Polizei, weil sie eine halbnackte Frau in einer Garageneinfahrt vorfanden. Die bisherigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich die Jugendliche auf dem Vorplatz bei der Disco-Fame auf einer Sitzbank aufgehalten hatte. «Sie war nicht in der Disco und zu diesem Zeitpunkt allein», sagt Kriminalkommissär Peter Gill auf Anfrage von 20 Minuten.

Auf der Bank wurde sie von einem jungen Mann angesprochen und ging später mit ihm in Richtung Claragraben. In der Folge gesellte sich ein zweiter, älterer Mann dazu.

Sexualdelikt in Garageneinfahrt

Laut der Mitteilung kam es in einer Garageneinfahrt zum Sexualdelikt. «Wir gehen davon aus, dass beide Männer beteiligt waren», sagt Gill. Die Männer liessen von ihrem Opfer ab, als
Passanten erschienen. Das Duo flüchtete in unbekannte Richtung. Eine Fahndung blieb erfolglos. Die Jugendliche wurde in die Notfallstation eingewiesen.

Die gesuchten Männer sind rund 20 und 40 Jahre alt. Der jüngere hatte eine athletische Statur, kurze schwarze Haare und sprach Schweizerdeutsch. Der ältere der beiden trug einen Dreitagebart und war mit einem Rucksack unterwegs.

(aj)