Laufen BL

29. April 2012 12:36; Akt: 29.04.2012 12:42 Print

Reh gerät in Frontscheibe von Auto und stirbt

Einen heftigen Aufprall auf einer Frontscheibe eines Autos hat ein Reh nicht überlebt. Das Tier war unvermittelt vor das Auto gesprungen.

storybild

Der Aufprall hinterliess Spuren. (Bild: Kapo BL)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Bei Laufen ist am frühen Samstagabend ist ein Reh in die Frontscheibe eines fahrenden Autos geraten. Das Tier erlitt schwere Verletzungen und starb. Der 47-jährige Lenker kam mit dem Schrecken davon.

Gemäss ersten Erkenntnissen sei das Reh von der linken Seite her direkt vor das Auto gesprungen, teilte die Kantonspolizei am Sonntag mit. Der Unfall ereignete sich auf der Delsbergstrasse bei Laufen. Die Frontscheibe des Autos wurde eingedrückt und zersplitterte. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Jagdaufseher entsorgte das Tier.

(sda)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren