Mit Schutzengel unterwegs

10. Dezember 2012 13:41; Akt: 10.12.2012 14:01 Print

Auto landet im Bachbett auf dem Dach

In der Bubendörferstrasse in Arboldswil BL ereignete sich am Morgen ein spektakulärer Selbstunfall. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Eine 32-jährige Autofahrerin (eine in der Region wohnhafte Schweizerin) war laut Polizeibericht mit ihrem Personenwagen in Fahrtrichtung Bubendorf BL unterwegs. Dabei kam das Auto aus noch nicht restlos geklärten Gründen von der teilweise vereisten Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Strassenbord. In der Folge überschlug es das Fahrzeug und es kam schliesslich auf dem Dach liegend im angrenzenden Bachbett zum Stillstand.

Die Lenkerin hatte einen Schutzengel, konnte das Auto unverletzt und selbständig verlassen, erlitt jedoch einen Schock sowie Unterkühlungen und wurde durch die Sanität Liestal zwecks genauerer Kontrolle ins Spital eingeliefert. Am Personenwagen, der geborgen und abgeschleppt werden musste, entstand Totalschaden.

(kub)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren