Cupfeier

14. Mai 2012 21:07; Akt: 14.05.2012 21:15 Print

Basel ist gerüstet

von Anna Luethi - Der Cupfinal kann Basel schon wieder zum Festen bringen: Es gibt eine Freinacht und jede Menge Bier steht schon kalt.

storybild

FCB-Supporter feiern am 9. Mai 2010 auf dem Barfi den Cupsieg der Bebbi – für Mittwoch ist alles bereit. (Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor gut zwei Wochen tauchte der Gewinn der Meisterschaft den Barfüsserplatz in rotblauen Taumel – geht es nach dem FCB, wiederholt sich dieses Szenario morgen. «Ich freue mich riesig auf das Spiel, wir sind unglaublich motiviert», sagt Goalie Yann Sommer, der erstmals als Nummer 1 in einem Cupfinal zwischen den Pfosten stehen wird. Auch für einen Routinier wie Beni Huggel ist der Cup «etwas ganz Spezielles»: «Es ist ein einziges Spiel, keine zweite Chance – Sekt oder Selters!»

Die Stadt ist definitiv in Sekt-Laune: Am Montag wurde offiziell eine Freinacht für morgen vergeben, die BLT hat bereits Extratrams in den frühen Morgenstunden angekündigt. Denn die Cupfeier wird laut Insidern erst spät starten: «Wir rechnen damit, dass die Spieler um halb ein Uhr nachts an­kommen», sagt Grischa Cassini, Direktor der Casino-Restaurants. Er ist gewappnet: «Unsere Kühlräume sind voll mit Bier und Würsten», so Cassini. Für die Fans liegen etwa 4000 Dosen Bier, 100 Klöpfer, 1500 Bratwürste und 1000 Merguez bereit.

Auch das Cup­shirt für die nach Bern mitreisenden Fans ist schon gedruckt – darauf ist ein Basilisk zu ­sehen. Wer das Spiel lieber in Basel gucken will, kann dies in der Markthalle tun: Dort gibt es ein Gratis-Public-Viewing mit 3000 Plätzen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.