Birsfelden BL

23. Mai 2018 11:47; Akt: 23.05.2018 12:10 Print

Rollerfahrerin im Stau unsanft gebremst

Blechschäden und kriminalistische Grenzfälle: Die neusten und skurrilsten Polizeimeldungen aus der Region Basel.

Bildstrecke im Grossformat »
Dem Lenker des Autos wurde Einlass in den stockenden Kolonnenverkehr gewährt, als aus dem Nichts die Rollerfahrerin auftauchte. In Sissach haben Vandalen in der Nacht von Sonntag auf Montag reihenweise Autos beschädigt. Die unbekannten Täter haben Heckscheibenwischer abgeknickt oder abgerissen. Die Polizei sucht nach Zeugen. In Rheinfelden (D) hat ein 25-jähriger Autolenker nach einem Unfall am 19. Mai 2018 die Polizei alarmiert. Hätte er besser nicht, denn er war betrunken. Einsatzkräfte mussten am Samstagmorgen auf dem Rhein bei Muttenz Öl aus einem Dieseltanker abpumpen, weil Wasser ins Schiff eingedrungen war. Am badischen Bahnhof Müllheim (D) wurden die acht Männer in zwei Gütercontainern entdeckt. Unterwegs auf der Blauenrainstrasse in Richtung Arisdorf-Zentrum verlor der 23-jährige Volvo-Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle und landete in einem Garten. Der junge Mann, der einen Blutalkoholwert von 0,63 mg/l aufwies, blieb unverletzt. Sein SUV musste hingegen stark beschädigt abgeschleppt werden. Ein betrunkener Vandale in Grenzach-Wyhlen (D) kam am Donnerstag nicht weit: Blutspuren aus einer offenen Wunde führten die Polizei zu ihm. Im Untersuchungsgefängnis Waaghof Basel wurde am Mittwoch ein Häftling tot in seiner Zelle aufgefunden. Der 73-Jährige wurde beim Verteilen des Frühstücks erhängt in der Zelle aufgefunden. Er war wegen versuchter Tötung in Untersuchungshaft. Blick in eine Zelle des Untersuchungsgefängnisses. Eine 40-jährige Frau fährt in eine Leitplanke und rammt danach einen entgegenkommenden BMW – sie hat 1,8 Promille im Blut. (16. Mai 2018) Wenn eine Spur gesperrt wird, gilt das Nichtbeachten der Signalisation auch als Überfahren des Rotlichts. Beim Schweizerhalletunnel büsste die Polizei am 15. Mai 2018 innert 90 Minuten 34 Autofahrer. Wegen einer Baustellen-Einrichtung waren in beide Fahrtrichtungen die beiden Überholspuren gesperrt. Die Spur-Sperrung wird jeweils auf den Ampeln vor den Tunneleinfahrt angekündigt. In einem Mehrfamilienhaus in der Siedlungsstrasse in Lörrach (D) kam es am Montagnachmittag zu einem Streit zwischen einem 22-Jährigen und einem Papagei. Am 14. Mai kurz vor 23.30 Uhr kollidierten auf der Hauptstrasse in Fehren zwei Personenwagen frontal miteinander. Alle vier Insassen der beiden Autos wurden dabei verletzt. Der Fahrer des roten Autos musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden. Die Verletzten wurden von der Ambulanz in verschiedene Spitäler gebracht. Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt, er geschah allerdings im Bereich einer Kurve. Ein Schwein sprang am 12. Mai 2018 während des Transports zum Metzger in Steinen (D) vom Anhänger. Das Bild zeigt Schweine während einer Scherpunktkontrolle von Tiertransporten auf der Autobahn A5 in Baden-Württemberg am 3. Mai 2018. Ein älterer Herr hat diese funktionsfähige Weltkriegsgranate am 11. Mai im Wald bei Titisee (D) gefunden und in einem Wirtshaus abgegeben. Ein Küchenbrand in einem Einfamilienhaus hat am Donnerstag in Buckten BL ein Todesopfer gefordert. Ein Junglenker raste am Donnerstagmorgen in Basel betrunken in eine Mauer. Spürnase Gio-Gordon vom Grafenfels hat in Pratteln einen mutmasslichen Kupferdieb an der Flucht gehindert (7. Mai 2018). In Liestal ist eine leerstehende Liegenschaft in Vollbrand geraten (2. Mai 2018). Im Untergeschoss des Hotel Platanenhof ist ein Brand ausgebrochen, weswegen zirka zehn Personen das Gebäude vorübergehend verlassen mussten (1. Mai 2018). In Zwingen musste die Feuerwehr wegen brennenden Bauabfalls auf einem Lagerplatz am Kleebodenweg ausrücken (30. April 2018). Unfall zwischen Sattelschlepper und Personenwagen bei der Autobahnausfahrt Basel Breite (26. April 2018). Frontalkollision in Giebenach: Eine 76-jährige Lenkerin übersah auf einer Kreuzung ein von rechts kommendes Fahrzeug, das bereits auf ebendieser Kreuzung war (24. April 2018). Eine 23-jährige Motorradlenkerin wurde bei einem Selbstunfall auf der Gempenstrasse bei Nuglar schwer verletzt. Wie es zum Unfall kam, ist noch unklar (22. April 2018). Spektakulären Verkehrsunfall auf der A18: Ein 36-jähriger Autofahrer, der mit rund 1,8 Promille Alkohol im Blut unterwegs war, verlor bei der Ausfahrt Aesch in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto (15. April 2018). Bei einem Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses ist beträchtlicher Sachschaden entstanden. Eine Person musste mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden (3. April 2018).

Zum Liveticker im Popup
Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum Liveticker im Popup

(20 Minuten)