Basel

12. Januar 2018 10:41; Akt: 12.01.2018 10:41 Print

Mann mit Waffe bedroht und ausgeraubt

In der Nacht auf Donnerstag ist in Basel ein Mann von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Die Tat geschah in der Unteren Rebgasse.

storybild

In der Unteren Rebgasse wurde in der Nacht auf Donnerstag ein Mann ausgeraubt. (Bild: Google Street View)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Um 2.30 Uhr morgens wurde der 25-jährige Mann in der Unteren Rebgasse bei der Abzweigung Webergasse von zwei Unbekannten angesprochen. Sie bedrohten ihn mit einer Stichwaffe und forderten ihn auf, sein Bargeld und sein Handy rauszurücken.

Die Täter konnten anschliessend mit der Beute in unbekannte Richtung fliehen, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilt. Das Opfer wurde nicht verletzt. Es erstattete am Donnerstagnachmittag Anzeige.

(daf)