Riehen BS

22. Januar 2018 10:51; Akt: 22.01.2018 11:55 Print

Polizei schnappt vier jugendliche Autovandalen

Im Zusammenhang mit den mutwilligen Autozerstörungen in der Bahnhofstrasse konnte die Polizei nun vier Tatverdächtige festnehmen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit November wurden in der Bahnhofstrasse in Riehen immer wieder Autos mutwillig zerstört. Auf das Konto der jungen Täter gehen Sachbeschädigungen an mindestens zehn Autos. Nun konnte die Polizei vier mutmassliche Täter festnehmen. Dabei handelt es sich um einen 17-jährigen Schweizer, einen 19-jährigen Türken sowie zwei Schweizer im Alter von 20 Jahren.

Die Polizei kam den Tätern, die allesamt in Riehen wohnhaft sind, dank eines Zeugenaufrufs auf die Spur, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Montagmorgen mitteilte. Zum Motiv der Randalierer ist hingegen noch nichts bekannt. Von politischen Hintergründen gehe man aber nicht aus.

Jetzt würde abgeklärt, ob das Quartett für weitere ähnliche Delikte in Frage kommt.

(sis/sda)