Unfall in Muttenz BL

14. März 2018 18:51; Akt: 15.03.2018 00:29 Print

«Vier Stunden, und ich muss noch bis nach Bern»

Ein mit Methanol beladener Lastwagen kippte auf der A2 bei Muttenz um. Die Autobahn war stundenlang gesperrt, der Verkehr in der Region kam zu Erliegen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der A2 bei Muttenz BL hat sich ein Lastwagen nach einer Streifkollision mit einem Personenwagen überschlagen.

Laut der Baselbieter Polizei überschlug sich der Sattelschlepper in der Folge. Der 61-jährige Chauffeur des Lastwagens wurde schwer verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Bilder von der Unfallstelle zeigen einen gekippten Tankaufleger auf der Fahrbahn. Dieser war mit 24'000 Litern Methanol beladen. Laut der Polizei herrschte Explosionsgefahr. Eine geringe Menge sei ausgelaufen, für Mensch und Umwelt habe aber keine Gefahr bestanden.

Der Sattelschlepper brannte neben der Fahrbahn aus, rund 50 Meter vom Aufleger entfernt. Der Unfall ereignete sich unmittelbar nach dem Schweizerhalle-Tunnel in Richtung Basel.

Autobahn in beide Richtungen gesperrt

Inzwischen ist es den Einsatzkräften gelungen, den Aufleger wieder aufzurichten. Das erlaubt es, das restliche Methanol abzupumpen, wie die Polizei auf Anfrage von 20 Minuten sagt. Damit sei dann die Explosionsgefahr gebannt.

Als Nächstes wird der havarierte Anhänger in ein Depot gebracht. Die Unfallaufnahme sollte um 22 Uhr abgeschlossen sein, wie es seitens der Polizei hiess. Nach 23 Uhr war die Fahrbahn Richtung Basel laut dem TCS wieder offen.

Wegen der unmittelbaren Gefahr einer Explosion war die Autobahn in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Seit 18.30
war sie Richtung Bern und Luzern teilweise wieder befahrbar.

Arisdorf-Tunnel gesperrt

Monsterstau im Grossraum Basel

Wegen der Sperrung der A2 staut sich der Verkehr praktisch auf dem gesamten Strassennetz zwischen Basel und Rheinfelden, wie ein Blick auf die TCS-Karte zeigt.

Der Arisdorf-Tunnel muss in Richtung Basel aus Sicherheitsgründen immer wieder gesperrt werden. Laut einem Polizeisprecher schalten die Ampeln auf rot, wenn sich zu viele Autos stauen. Dies bleibt so, bis die Unfallstelle geräumt ist und die Autobahn wieder freigegeben werden kann.

Buslinien komplett eingestellt

Zu Verspätungen und Umleitungen kommt es auch im öffentlichen Verkehr. Die Buslininen 80, 81 und 83 der Autobus AG Liestal wurden komplett eingestellt.



Der Verkehr staut sich in Pratteln. Video: Facebook

Auch in Birsfelden kommt er zum Erliegen. Video: Facebook

(las)