Falt-Boxen

20. Juli 2015 17:53; Akt: 20.07.2015 18:56 Print

Start Up will Zügleten vereinfachen

Zügelhilfe für Basler: Neu kann man Mehrweg-Boxen aus Kunststoff online buchen. Hinter dem Produkt steht ein Start-up, das Umzüge vereinfachen will.

storybild

Adieu Bananenkisten - mit dem Verleih von Mehrwegfaltboxen will ein Start-up das Umziehen erleichtern. (Bild: jd)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rund 17'400 Personen sind 2014 in Basel-Stadt gezügelt. «In den Köpfen wird ein Umzug unweigerlich mit Bananenkisten und Kartons assoziiert», sagt Unternehmer Erik Streller-Shen. Er will mit seinem Start-up langwierige Zügelaktionen vereinfachen und vermietet ökologische Umzugskisten aus Kunststoff, die faltbar sind und mehrmals gebraucht werden können.

LeihBOX heisst das Geschäftsmodell, das seit Anfang Juli in Basel einen Standort hat. Das Prinzip ist simpel: online werden die Mehrwegkisten gebucht und können je nach Bedürfnis und im Umkreis von 100 Kilometern geliefert oder direkt im Kleinbasel abgeholt werden. Eine Box kostet 20 Rappen pro Tag. Handlich zusammen gefaltet passen 40 Boxen in ein Personenfahrzeug.

Online Mehrweg Box buchen

«Durch die Onlinebuchung können wir sicherstellen, dass in dem gewünschten Zeitraum die richtige Anzahl Boxen vorhanden ist und den Preis weiterhin so günstig halten», sagt Streller-Shen. Nach dem Umzugstermin werden die Leih-Kisten wieder zurückgebracht oder für einen Unkostenbeitrag à 60 Franken direkt an der eigenen Haustür von einem LeihBOX-Mitarbeiter wieder entgegengenommen. «So kann das mühsame Zusammensammeln von sperrigen Bananenkisten getrost vergessen werden», sagt er.

«Wir wollen auch in Sachen Umzug das Teilen in der Community ermöglichen», nachdem es heutzutage bereits selbstverständlich sei, dass Autos und Wohnungen «geshared» werden. Damit richte er sich an grün und praktisch denkende Pesonen, die sowohl den Geldbeutel als auch die Umwelt schonen wollen. In St.Gallen läuft das Geschäft mit den Mehrweg-Faltboxen bereits seit rund 2 Monaten. Die Expansionspläne sind ehrgeizig: «Bis Ende Jahr wollen wir 25 Standorte in der Schweiz haben. Für den Kunden ist es praktisch, wenn er seine Zügelkisten nicht wieder an den vorigen Ort bringen muss.»


(jd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • hans am 20.07.2015 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sehr günstig!

    gute idee, aber 20 rappen pro kiste und tag ist wohl etwas zu wenig, um kaputte kisten sowie personal- und lagerkosten zu bezahlen.

  • JJ am 20.07.2015 19:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Idee!

    Gute Idee! Ich wünsche den Jungunternehmern viel Erfolg.

  • Martin am 20.07.2015 19:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur 20 rappen?

    Kann ich mir nicht vorstellen.... Gibt es da noch zusätzliche Kosten wie Grundgebühr o.ä.? Falls nicht, top preis!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Christoph am 24.07.2015 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr gute Idee, werde ich empfehlen

    schade, dass ich vor 3 Monaten nicht davon wusste. Ich habe ein Zügelunternehmen im Raum Zürich gefunden, die solche Boxen anbieten. Aber der Postversand nach Basel der leeren Boxen wäre teurer als die Miete gewesen.. Alles Gute dem Jungunternehmen!

  • steve am 22.07.2015 12:19 Report Diesen Beitrag melden

    Keine neue Idee

    Bekannte Umzugsfirmen in der Schweiz haben damit schon lange angefangen bzw. wieder aufgehört. Nachteile dieser Plastikboxen. Sind nicht besonders stabil und somit sehr oft defekt. Aus hygienischen Gründen sollten diese Boxen nach jedem Einsatz gereinigt werden. Die Ökobilanz lässt zu wünschen übrig.

  • Ameisenbär am 21.07.2015 14:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Umzug

    Finde ich eine super Idee. Wie gesagt, nicht neu. Aber praktisch. Und umziehen kostet so oder so. Im Ladenregal bezahlt man für die Kiste ja auch. Ich bin ein Fan von sharing-angeboten.

  • hemmli am 21.07.2015 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Vergleicht

    einfach die Preise. Was da einige Zügelunternehmen verlangen für die Kiste ist reine Abzocke.

  • Thomas Eggenberger am 21.07.2015 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Alter Mumpitz

    Gibt es schon über zwei Jahre, wir sind schon so gezügelt. Alter Mumpitz!