Tragischer Unfall

19. November 2012 14:52; Akt: 19.11.2012 15:13 Print

Stier tötet junge Bäuerin in Liestal

Eine 29-jährige Bäuerin ist im basellandschaftlichen Liestal auf einer Weide von einem Stier angegriffen worden. Sie hat die Attacke nicht überlebt. Der Unfallhergang ist noch nicht klar.

storybild

In Liestal BL hat ein Stier eine junge Bäuerin getötet. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Eine 29-jährige Bäuerin ist am Montagmorgen auf der Weide eines Bauernhofes in Liestal von einem hofeigenen Stier angegriffen und tödlich verletzt worden. Der genaue Unfallhergang ist laut Polizeiangaben noch unklar.

Mehrere Personen wurden nach dem Unfall vom kantonalen Care-Team psychologisch betreut, wie es in einer Mitteilung hiess. Die Ermittlungen zur Unfallursache seien im Gange. Der 1000 Kilogramm schwere Stier soll demnächst geschlachtet werden.

(sda)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren