Basel

07. Januar 2018 09:59; Akt: 07.01.2018 09:59 Print

Jagd auf Räuber mit Pistole und buntem Schal

Ein Mann hat am Samstagabend eine Tankstelle in der St. Alban-Anlage überfallen und konnte entkommen.

storybild

Am Samstagabend wurde ein Tankstellenshop in der St. Alban-Anlage überfallen. (Bild: Google Street View)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Überfall ereignete sich um etwa 19.45 Uhr, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilt. Ein vermummter Mann betrat den Tankstellenshop und bedrohte eine Verkäuferin und einen Verkäufer mit einer Pistole. Das Personal musste das Geld aus der Kasse rücken und in die Tasche des Täters legen.

Der Mann habe den Tankstellenshop danach verlassen und sei zu Fuss in Richtung Zürcherstrasse geflohen, so die Staatsanwaltschaft. Eine Fahndung blieb erfolglos. Beim Täter handle es sich um einen Mann zwischen 40 und 50 Jahre alt, der einen auffällig mehrfarbigen Schal getragen habe. Sachdienliche Hinweise können an die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt oder an die nächste Polizeiwache gegeben werden.

(daf)