Leserin findet Schmuckstück

10. März 2017 11:54; Akt: 10.03.2017 11:54 Print

«Ich bin so froh, dass mein Ring gefunden wurde»

Katrin Sterchi fand in Dotzigen einen Ring und suchte fieberhaft nach der Besitzerin. Nun hat sich diese gemeldet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Plötzlich glänzte etwas am Boden», sagt Leser-Reporterin Katrin Sterchi. Sie ging am Dienstag mit ihrem Hund laufen. Da findet sie in Dotzigen einen Ring am Boden. Auf der Innenseite ist das Datum «23.08.2014» und der Name «Livio» eingraviert. Weil sie vermutet, dass der Ring für jemand sehr wertvoll ist, sucht sie fieberhaft nach dem Besitzer. 20 Minuten berichtete über den Sterchis Fund. Nun hat sich die Besitzerin gemeldet.

Umfrage
Sie finden etwas Wertvolles auf dem Boden. Was tun Sie?
91 %
9 %
Insgesamt 955 Teilnehmer

«Ich bin so froh, dass mein Ring gefunden wurde», sagt die junge Frau. Das Schmuckstück bedeute ihr viel: «Es ist ein Partnerring. Mein Freund Livio und ich sind an diesem Datum zusammengekommen.» Sie sei am Samstag bei ihm zu Hause gewesen. Als sie später heimkehrte, habe sie realisiert, dass der Ring nicht mehr am Finger gesteckt habe: «Ich bin den ganzen Weg noch einmal zurückgelaufen, konnte den Ring aber nicht mehr finden.»

Freude auf beiden Seiten

Schliesslich entdeckte ihr Freund das Foto in der Zeitung. Sie wird sich nun mit Katrin Sterchi in Verbindung setzen und das Schmuckstück abholen. Bei Leser-Reporterin Sterchi ist die Freude darüber gross: «Ich bin sehr erleichtert, dass der Ring wieder dort hinkommt, wo er hingehört – nämlich an den Finger dieser jungen Frau.»

(cho)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Findus am 10.03.2017 13:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Huch

    Ich hatte kürzlich in einem Thermalbad auch einen Ring gefunden und ihn an der Kasse abgegeben, ohne die Medien zu informieren. Hoffe, das geht so auch in Ordnung.

    einklappen einklappen
  • Fund Büro am 10.03.2017 12:38 Report Diesen Beitrag melden

    Den ganzen Weg zurück..

    Als sie den ganzen Weg zurück ging hatte sie Pech, denn in der Zwischenzeit war Frau Sterchi da und hat den Ring mitgenommen...

    einklappen einklappen
  • Sonja Thüring am 10.03.2017 14:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ring

    Erlich sein bringt immer Glück ich wünsche dem Paar viel Glück für die zukunft

Die neusten Leser-Kommentare

  • Al am 10.03.2017 19:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ehrlich

    Wir waren in New York gelandet und mit dem Taxi zum Kolleg, dort rutschte mir das Portemonnaie aus der Tasche. 4 Tage später wurde es an die Adresse vom Kolleg geschickt, alles war noch drin. Da ich einen Adresskleber drauf hatte. Viele glauben mir das nicht. Aber es ist so. Mein Motto heisst schon seit Jahren. Ehrlich währt am längsten.

  • Kurz am 10.03.2017 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    3mal raten

    Interessante Umfrage, aus welchen Kreisen stammen wohl die 9%, die Wertgegenstände behalten würden?

    • Herr Aebi am 11.03.2017 07:03 Report Diesen Beitrag melden

      Klarer Fall

      Ich denke es sind die Schweizer/innen über 65! Auf jeden Fall nicht die Kreise die Sie meinen!

    einklappen einklappen
  • Reto am 10.03.2017 15:59 Report Diesen Beitrag melden

    Laaaaauf!

    Lieber Livio, da es sich bis anhin nur um einen Partner- und keinen Ehering handelt, hier ein kleiner Tipp von mir: Laaaaaauf solange du noch kannst!

    • Reto am 10.03.2017 17:02 Report Diesen Beitrag melden

      Spässle

      Ach kommt schon, seid nicht beleidigt. Hab doch nur e Spässle gmacht ;) Sonniges Weekend allerseits.

    • Sulejka am 10.03.2017 21:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reto

      es kann jedem passieren, dass ein Ring vom Finger rutscht, denn wenn die Hände eisig kalt sind, werden die Finger dünner, also kann sowas passieren

    einklappen einklappen
  • Kristina B. am 10.03.2017 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    Bräuchte mehr Glück

    Ich wäre froh, wenn der Finder meines Geburtstagsrings (Geschenk von meinem verstorbenen Mami) damals auf ein Fundbüro oder in der Zeitung gelandet wär anstatt in die Tasche einer fremden Person. :(

  • Sonja Thüring am 10.03.2017 14:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ring

    Erlich sein bringt immer Glück ich wünsche dem Paar viel Glück für die zukunft