Orvin BE

06. Februar 2017 12:28; Akt: 06.02.2017 13:20 Print

Polizist bei Fahrerflucht beinahe angefahren

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Route de Frinvillier in Orvin ist ein Polizist beinahe von einem Auto angefahren worden. Der Autofahrer ergriff die Flucht.

storybild

In Orvin widersetzte sich ein Automobilist dem Befehl eines Polizisten. (Bild: Keystone/Peter Klaunzer)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Kantonspolizei Bern führte am Freitagnachmittag auf der Route de Frinvillier in Orvin eine Verkehrskontrolle durch. Um 14.20 Uhr signalisierte ein Polizist einem heranfahrenden Autofahrer anzuhalten. Der Mann kam dieser Aufforderung jedoch nicht nach. Im Gegenteil: Der Autolenker ergriff die Flucht und fuhr in Richtung Prés d'Orvin davon. «Dabei kam es beinahe zu einer Kollision mit dem Polizisten», heisst es vonseiten der Kantonspolizei Bern. Der Polizist hatte Glück: Beim Vorfall blieb er unverletzt.

Im Rahmen einer Nachsuche konnte der mutmassliche Lenker des Autos angehalten werden. Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

(miw)