Linie unterbrochen

26. September 2012 06:25; Akt: 26.09.2012 10:30 Print

Zug entgleist zwischen Bern und Neuenburg

Auf der Strecke Bern- Neuenburg ist ein BLS-Zug bei Wartungsarbeiten entgleist. Die Linie war für mehrere Stunden unterbrochen. Verletzt wurde niemand.

Bildstrecke im Grossformat »

Arbeiter an den Gleisen beim Unfallort. (Bild: Leser-Reporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Die Strecke Bern-Neuenburg der BLS war am frühen Morgen zwischen Rosshäusern und Gümmenen unterbrochen. In der Nacht auf Mittwoch war ein Fahrzeug des Fahrleitungsdienstes mit einer Achse entgleist.

Dies führte zu einem Totalunterbruch des Streckenabschnittes, wie eine BLS-Sprecherin auf Anfrage von 20 Minuten Online bekannt gab. Um 10 Uhr war die Störung behoben. Grund für die lange Sperre: Die entgleiste Lok muss mit einem Kran geborgen werden.

Die Regioexpress-Züge Bern-Neuenburg fallen zwischen Bern und Kerzers aus, die S-Bahnzüge Bern-Payerne verkehren zwischen Rosshäusern und Gümmenen derzeit nicht. Auf diesen Streckenabschnitten werden die Reisenden mit Ersatzbussen transportiert.

Verletzte gab es bei dem Zwischenfall keine.

(aeg/sda)


Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren