Auto massiv überladen

27. August 2016 13:59; Akt: 27.08.2016 15:51 Print

Töffli, Waschmaschine, Tiefkühler – alles dabei

Ein Mann ist mit schwerem Gepäck auf der A1 nach Italien unterwegs, als ihn die Polizei bei Olten stoppt. Der Lenker hatte alleine die erlaubte Dachlast um 140 Prozent überschritten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am frühen Samstagmorgen entdeckte eine Patrouille der Kantonspolizei Solothurn einen Audi, der mit offensichtlich zu grosser Last auf der A1 bei Olten unterwegs war. Sie hielt den fehlbaren Autofahrer an.

Bei der genaueren Kontrolle stellte sich heraus, dass alleine die erlaubte Dachlast um mehr als 140 Prozent überschritten wurde. Weiter sei die Sicht des Lenkers durch das mitgeführte Gepäck erheblich eingeschränkt gewesen, heisst es in der Mitteilung der Polizei.

Der 37-jährige Tunesier war mit diversen Umzugsartikeln wie Tiefkühler, Kühlschrank, Waschmaschine, Mikrowelle, Motorfahrrad und weiteren Hausratgegenständen von Frankreich herkommend Richtung Italien unterwegs.

Der Mann durfte seine Fahrt nicht fortsetzen und wird entsprechend bei der Staatsanwaltschaft verzeigt.

(kko)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • AF am 27.08.2016 14:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich?

    Wie ist denn der so durch den Zoll gekommen??

    einklappen einklappen
  • Geissenpeter am 27.08.2016 14:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehe ich jedes Mal auf der Autobahn

    das Auto ist so tief, dass es bei der kleinsten unebenen Stelle fast den Boden berührt. Alle Fenster sind mit Kleidern verdeckt.

  • Tengo2 am 27.08.2016 14:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warten auf den grossen Unfall

    Eine Gefahr für die Schweiz durch solche Elemente, wass macht der Bund?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Grisu am 28.08.2016 07:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    oooh nein...

    Das solche Leute immer nicht einsehen, dass dies an Unverantwortlichkeit nich zu übertreffen ist?! Bei einem Unfall mi 120 km/h fliegt das Zeug ungebremst über die ganze Autobahn und trifft Menschen, Familien die Arglos ein schönes Wochenende verbringen woll(t)en....Es gibt Lieferwagen für solche Mengen an Waren. Ich erschrecke immer wieder ab solchen sachen.

  • Kommentarleser am 28.08.2016 06:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verladen

    Der hat sich aber mächtig "verladen". Was da wohl noch mit im Gepäck war?

  • Toni am 28.08.2016 04:16 Report Diesen Beitrag melden

    Dachlast

    Also liebe Leute. Dieser Audi hat eine Dachlast von 75 kg. Überschritten wurde dieser Wert um 140%. Das heisst, es waren 105 Kg auf dem Dach. Ich verstehe nicht, wieso dieser Mann wie ein Verbrecher behandelt wird!?

  • Kommissar Wäckerli am 28.08.2016 04:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hmm... da taucht unweigerlich

    die Frage auf: Ist die ganze (...) Wagenladung etwa "gest-erhalten" ?? Allem Anschein musste es ja schnell und "speditiv" gehen...

  • Don am 28.08.2016 02:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pragmatico

    Schön das wir in unserer süfisanten Art und selbstgefälligem Wohlstand über andere die das beste aus ihrer Situation machen lästern können.