Misswahl in Rust

05. Juli 2017 05:49; Akt: 05.07.2017 07:53 Print

Schweizer Missen-Team kämpft im Europapark

Gemeinsam statt gegeneinander: Beim Missen-Contest im Europapark kämpfen drei Schönheiten aus der Schweiz um den Titel – als Team.

Impressionen aus dem letzten Europäischen Missen Team-Cup im Jahr 2015.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Schönheit im Dreierpack: Die Berner Schauspielerin Anja Lopes tritt am Mittwoch zusammen mit M0del-Kolleginnen Melanie Pardo (26) und Dijana Cvijetic (23) beim Europäischen Missen Team-Cup an. Zusammen mit den Frauen aus Zürich und der Ostschweiz vertritt sie dort die Schweiz. Lopes kennen viele aus der SF-Serie «Best Friends», während Pardo amtierende Miss Auto Zürich ist. Cvijetic vertrat gar schon die Schweiz an der Miss-World-Wahl.

Umfrage
Was halten Sie von Schönheitswettbewerben?
86 %
14 %
Insgesamt 270 Teilnehmer

Das attraktive Dreiergespann kämpft ab Mittwoch in Rust gegen andere Missen-Teams aus Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande und Frankreich um Titel und Krone. Die Dreier-Teams messen sich im Europa-Park, der Event findet heuer zum zweiten Mal Statt. Bei diesem Wettbewerb ging es aber nicht darum, einfach nur gut auszusehen, sagt die 29-jährige Lopes: «Hier steht vor allem Team-Leistung im Vordergrund.»

Teamwettkampf bevorzugt

Aus diesem Grund mache sie auch mit, denn sie nehme sehr selten an Schönheitswettbewerben teil: «Ich kämpfe lieber gemeinsam für eine Sache als alleine.» Das sei aber auch eine Herausforderung: «Wir müssen die Stärken und Schwächen von jeder einzelnen von uns einberechnen.»

Insgesamt dauert die Miss-Wahl zwei Tage. Der morgige Tag steht ganz im Zeichen der Teamfähigkeit: «Wir werden den ganzen Tag im Europa-Park verbringen und als Team sportliche Aufgaben lösen müssen.» Daneben beinhaltet der Wettbewerb aber auch klassischere Kategorien. So werden die Teilnehmerinnen auch in Bikinis oder Abendgarderobe vor eine Juri treten müssen – dies etwa beim grossen Finale am Donnerstagabend im Hotel Colosseo.

Schweizerinnen kämpfen zu dritt um das Krönchen

Dennoch stehe Schönheit beim Europäischen Missen Team-Cup nicht im Vordergrund, so Lopes: «Hier muss niemand ein Top-Model sein. Dafür sein Wesen gut verkaufen.»

Karriere in L.A.

Um die Schweiz in Rust vertreten zu können, ist das Bärner Meitschi eigens aus Los Angeles angereist – dort jobt sie seit drei Jahren im Model- und Film-Business. Am Wettbewerb nehme sie jedoch nicht wegen der Karriere teil: «Selbst bei einem Sieg würde dass wohl nicht den Durchbruch bringen.» Den Suche sie ohnehin nicht, sie wolle nicht reich und berühmt werden: «Ich bin glücklich, wenn ich etwas machen kann, was mir Spass macht und ich mich selbstständig über Wasser halte.»

(cho)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Padu160 am 05.07.2017 06:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gesucht wird

    Wo sind denn die Lüthis, Gerbers, Liechtis, Müllers, Steiners usw. hin?

    einklappen einklappen
  • Andy am 05.07.2017 07:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dekadent

    Was muss schief gelaufen sein, wenn man Miss Auto Zürich wird?

  • Spectre121 am 05.07.2017 10:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer schaut so was ?

    Es gibt noch Misswahlen ? Das man so etwas noch schaut...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leon am 05.07.2017 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Frauen

    Wer tut sich sowas nur an? Klingt ziemlich lahm...und wenn ich schöne Frauen sehen will, dann muss ich nur auf die Strasse gehen, denn die machen bestimmt nicht bei sowas mit.

  • P.S. am 05.07.2017 12:03 Report Diesen Beitrag melden

    Langeweile

    Wie langweilig, die sehen alle gleich aus!

  • Spectre121 am 05.07.2017 10:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer schaut so was ?

    Es gibt noch Misswahlen ? Das man so etwas noch schaut...

  • Andy am 05.07.2017 07:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dekadent

    Was muss schief gelaufen sein, wenn man Miss Auto Zürich wird?

  • Padu160 am 05.07.2017 06:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gesucht wird

    Wo sind denn die Lüthis, Gerbers, Liechtis, Müllers, Steiners usw. hin?

    • Expat am 05.07.2017 06:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Padu160

      Die sind am Arbeiten

    einklappen einklappen