Magical Mystery Tour

02. April 2017 12:54; Akt: 02.04.2017 15:27 Print

Geheim-Konzert der Toten Hosen in Steffisburg

Kein Aprilscherz: Am 1. April gaben die Toten Hosen in Steffisburg ein Privatkonzert. Nur rund 100 Fans durften dem Gig der deutschen Rocker beiwohnen.

storybild

Ein Erinnerungs-Post der Toten Hosen von der Magical Mystery Tour in Steffisburg. (Bild: Instagram )

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Toten Hosen sind wieder auf Magical Mystery Tour und spielen in Wohnzimmern mitten unter ihren Fans. Gestern haben die fünf Punkrocker aus Düsseldorf in einem Keller in Steffisburg bei Thun ein privates Konzert geschmissen – vor nur rund 100 Fans.

Umfrage
Konzerte in Wohnzimmer-Atmosphäre - ein Fall für Sie?
5 %
71 %
24 %
Insgesamt 1150 Teilnehmer

Das «Thuner Tagblatt», das dem Gig im kleinsten Rahmen beiwohnen konnte, erwischte Sänger Campino gar für ein kleines Interview. «Wir sind total euphorisch heute», sagt er nach dem Konzert. «So wie die Leute hier sind, das passt wie Pott auf Deckel.»

Die Band postete auf ihrer Instagram-Seite gleich selber ein Erinnerungsfoto vom Samstagabend. Unterlegt war es mit der schmeichelhaften Legende: «Suisse! Douze points!»

Magical Mystery Tour: Suisse! Douze points!

Ein von @dietotenhosen_official geteilter Beitrag am


10'000 Bewerbungen für Privatkonzert

Für die aktuelle Magical Mystery Tour sind gegen 10'000 Bewerbungen von Fans eingegangen, aus denen die Hosen einige auswählten. Insgesamt sind in diesem Frühjahr zwölf Stationen in Deutschland, Österreich, Polen und der Schweiz geplant. Im Sommer spielt die Band dann wieder wie gehabt vor grösserem Publikum. Anfang Mai erscheint mit «Laune der Natur» das 16. Studioalbum der Hosen.


so this happend! @dietotenhosen_official #dietotenhosen #magicalmysterytour #campino #frontrow #frow #punk #heroes

Ein Beitrag geteilt von Ann Janes (@miss_behaving_13) am


(miw)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kudi, Weggis am 02.04.2017 13:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Familiär

    Sehr sympathisch. Sicher spannend im kleinen familiären Rahmen. Hautnah miterleben ist sicher schöner als in einem Stadion mit X Tausend Zuschauern.

  • Steffisburgerin am 02.04.2017 13:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Sache!

    Ich wohne in Steffisburg und hab nichts mitbekommen...

  • Trivium am 02.04.2017 13:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Sache

    Eine Komerzband die wieder etwas näher zum Fan geht. Sympathischer Zug der Hosen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • CV32 am 02.04.2017 22:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    D125

    Die Magical Mystery Tour entstammt aus den 1960er Jahren und war eine Erfindung der britischen Band The Beatles. Soviel zur selbstbedienung an schon lang erfundenem.Schade fällt diesen Leuten nix mehr gscheites ein heutzutage.

    • Markus R. am 02.04.2017 23:30 Report Diesen Beitrag melden

      Die Toten Hosen machen die Magical

      Mystery Tour schon seit dem sie bestehen, und wie Sie sehen machen sie das weiterhin. Hut ab !!! Ausserdem hat das gar nichts mit den Beatles zu tun, ausser mit dem Namen.

    einklappen einklappen
  • Rote Rose am 02.04.2017 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rockband

    das ist keine Rockband sondern Pankband !

    • Markus R. am 02.04.2017 23:31 Report Diesen Beitrag melden

      Punkband !!!

      Wenn schon dann aber bitte richtig schreiben, sonst meint noch einer es sei eine Band zum draufsitzen, obwohl das dann auch falsch geschrieben wäre.

    einklappen einklappen
  • Herrliberger am 02.04.2017 18:19 Report Diesen Beitrag melden

    Von Plauzen überbewertet

    In einem Land in welchem ein Göle und Örgelismusik kommerziell erfolgreich ist, wundert es kaum, dass eine längst abgeschrieben Plärrband wir die TH mit schlechtem Sound offene Ohren finden. Das ist eben CH Massengeschmack.

    • Markus R. am 02.04.2017 23:33 Report Diesen Beitrag melden

      Die Toten Hosen sind einer der

      beliebtesten Punkband, die es noch gibt, und die Scharren von Leute anziehen. Vielleicht nicht in der Schweiz, denn die Schweizer leben in Sachen Musik immer noch ein wenig hinter dem Mond, wie in anderen Sachen auch.

    einklappen einklappen
  • Olly am 02.04.2017 18:13 Report Diesen Beitrag melden

    Gruss aus LA

    Die Toten Hosen waren schon immer ein Katastrophe. Zum Glück hielten die Ihre Schrampengeplängel geheim. Kampino ist der deutschsprachige Bono, unterirdisch und nervtötend.

    • Markus R. am 02.04.2017 23:58 Report Diesen Beitrag melden

      Die Toten Hosen hiessen auch mal das

      Katastrophenkommando und sie sind eng befreundet mit der anderen grossen Punkband aus Amerika nämlich mit Bad Religion, die sie auch zu ihrem 1000 Konzert eingeladen haben.

    einklappen einklappen
  • Gerry41 am 02.04.2017 17:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geheimkonzert

    Schade wäre gerne dabei gewesen.