Oberdiessbach BE

05. Februar 2018 18:10; Akt: 05.02.2018 18:10 Print

70-jähriger Autolenker stirbt nach Selbstunfall

Bei einem Selbstunfall in Oberdiessbach ist am Montagnachmittag ein 70-jähriger Autolenker tödlich verletzt worden. Seine 66-jährige Beifahrerin überlebte verletzt.

storybild

Der Unfall ereignete sich auf der Lindenstrasse Richtung Oberdiessbach. (Bild: Google Streetview)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Unfall passierte kurz vor 14 Uhr auf der Lindenstrasse Richtung Oberdiessbach, wie die Kantonspolizei mitteilte. Laut ersten Erkenntnissen kam das Fahrzeug beim Hohlenhaus von der Strasse ab und prallte in ein Stöckli. Der Unfallhergang wird noch untersucht. Ein medizinisches Problem wird nicht ausgeschlossen.

Beifahrerin verletzt ins Spital gebracht

Bei der Kollision wurden Lenker und Beifahrerin im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehren Thun und Steffisburg befreiten beide aus dem Wrack. Der 70-jährige Berner erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen, die Beifahrerin wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Der betreffende Strassenabschnitt blieb für mehrere Stunden gesperrt.

(sda)