Lützelflüh BE

11. November 2012 18:06; Akt: 11.11.2012 18:20 Print

Auto landet in Bach - Fahrer stirbt

Auf dem Gemeindegebiet von Lützelflüh BE ist in der Nacht auf Sonntag ein 46-Jähriger mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und in einem Bach gelandet. Der Mann überlebte den Unfall nicht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Automobilist ist in der Nacht auf Sonntag in Lützelflüh BE von der Strasse abgekommen, eine Böschung hinuntergestürzt und in einem Bach gelandet. Der Unfall blieb zunächst unbemerkt. Als er gefunden wurde, lag das Fahrzeug auf dem Dach. Trotz Reanimationsmassnahmen starb der 46-Jährige im Spital.

Der Mann war aus ungeklärten Gründen in einer Linkskurve geradeaus gefahren, wie die Kantonspolizei mitteilte. Mehrere Personen, welche nach dem Unfall an der Stelle vorbeifuhren, hielten an und bargen den Mann. Sie leisteten erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte.

Trotz anhaltender Reanimationsmassnahmen wurde wenig später im Spital der Tod des Verunfallten festgestellt. Er stammte aus der Region. Die Angehörigen wurden vom Care Team des Kantons betreut.

(sda)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren