Schwarzsee/Plaffeien

09. Februar 2018 11:58; Akt: 09.02.2018 13:30 Print

Autofahrerin (20) stirbt bei Selbstunfall

Am Donnerstag kam eine 20-jährige Autolenkerin von der Strasse ab und prallte gegen einen Baum. Trotz des schnellen Einsatzes der Rettungskräfte konnte nur noch ihr Tod festgestellt werden.

storybild

Am Donnerstagmittag verunfallte eine 20-jährige Autolenkerin zwischen Schwarzsee und Zollhaus auf Höhe der Parkplätze der Eispaläste. (Bild: Google Maps)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine 20-jährige Autofahrerin kam am Donnerstag um 12.40 Uhr auf der Höhe des Parkplatzes der Eispaläste aus noch zu klärenden Gründen von der Kantonsstrasse zwischen Schwarzsee FR und Zollhaus FR ab.

Nach einer Rechtskurve befuhr sie die Böschung am Strassenrand, wo sie ins Schleudern geriet und anschliessend gegen einen Baum auf der rechten Strassenseite prallte.

Trotz des schnellen Einsatzes der Rettungsdienste konnten diese bei ihrem Eintreffen nur noch den Tod der Lenkerin feststellen, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt. Zur Bergung des Opfers wurden die lokalen Feuerwehren sowie jene des Stützpunkts Düdingen aufgeboten.

Während der Feuerwehr-Intervention wurde der Verkehr auf dem betreffenden Strassenabschnitt für drei Stunden alternativ geregelt.

(20 Minuten)