Bern

18. Dezember 2017 17:00; Akt: 03.01.2018 11:15 Print

Beim Rosengarten standen die Busse Schlange

Glatt zum Mitansehen, weniger amüsant, wenn man Busfahrer oder Passagier ist: In Bern ging an mehreren steilen Strassen am Montagmorgen nichts mehr.

Beim Berner Rosengarten sowie an mehreren anderen steilen Strassen rund um Bern stauten sich die Busse von Bernmobil. (Video: Leser-Reporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Grosse Busverspätung auf der Linie 10. Beim Rosengarten kamen unzählige Buse nicht mehr hoch», meldet Leser-Reporter Dimitri.

Auch Bernmobil bestätigt, dass es sei bei mehreren steileren Strassenabschnitten in der Region Bern zu Verzögerungen kam. Die grössten Probleme hatten die Busse zwischen 6.30 und 7.45 Uhr aufgrund der prekären Strassenverhältnisse. «Die feine Schneeschicht, die sich gebildet hatte, ist sofort gefroren», sagt Mediensprecherin Tanja Flühmann. Die Probleme betrafen vor allem die Bus- und weniger die Tramlinien. Ab 8 Uhr hatte sich die Lage wieder normalisiert und ab 10 Uhr fuhren die Busse wieder nach Fahrplan.

Beim Rosengarten standen die Busse Schlange

(ct)