Heim für Hunde

04. März 2018 16:49; Akt: 04.03.2018 16:49 Print

Berner sagen deutlich Ja zum neuen Tierheim

Nach langem Hin und Her kommt ein klares Zeichen: Über 80 Prozent der Stadtberner wollen das neue Tierheim in der Eymatt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Bau eines neuen Tierheims in der Eymatt rückt näher. Die Stadtberner Stimmberechtigten haben die baurechtlichen Grundlagen am Wochenende deutlich gutgeheissen. 38'089 Stimmende sagten Ja zur Überbauungsordnung mit Zonenplanänderung, nur 8898 oder 19 Prozent lehnten sie ab. «Das ist ein überwältigendes Resultat und eine Bestätigung, dass wir nun den richtigen Platz gefunden haben», sagt Dorothea Loosli-Amstutz, Präsidentin des Berner Tierschutzes.

Umfrage
Würde Sie ein Tierheim in der Nachbarschaft stören?

Das neue Tierheim soll die bestehende Anlage in Oberbottigen ersetzen und auf der Waldlichtung des Bremgartenwalds an der Wohlenstrasse gebaut werden. Der Standort sei ideal, befanden die Befürworter der Vorlage im Abstimmungskampf. Die Gegner machten unter anderem geltend, der Bau eines Tierheims in der Eymatt führe zu zusätzlichem Verkehr. Zwei Einsprachen sind laut Loosli-Amstutz noch hängig: «Aber ich bin zuversichtlich, dass wir eine einvernehmliche Lösung finden werden.» Im Idealfall könne bereits Anfang 2019 gebaut werden.

Schule Spitalacker wird renoviert

Die Stadtberner Stimmberechtigten sagen auch Ja für den Baukredit für die Volksschule Spitalacker. Die Anlage kann für 47,6 Millionen Franken saniert und erweitert werden. Nach Angaben der Stadt wurde die Vorlage mit 89 Prozent Ja-Stimmen angenommen. Das teilte die Stadt Bern am Sonntag mit. Die Stimmbeteiligung betrug 61,8 Prozent.

(cho/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • urbanier am 04.03.2018 17:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hunde freund

    Endlich endlich. Freut mich sehr

    einklappen einklappen
  • MilY am 04.03.2018 17:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Toll!freut mich sehr!

  • Venus am 04.03.2018 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toll gemacht

    Toll, ein klares Zeichen im Namen der Tiere.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Swissbluelake am 07.03.2018 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Oh das freut mich aber. Ich habe vor ca. 38 auch einen Hund aus dem TH Oberbottigen geholt. Lumpi wurde ein tolles Familienmitglied. Heute lebe ich in Spanien und habe gerade erst am Samstag einen Hund gerettet. Danke was ihr für die Tiere macht.

  • Millionär am 07.03.2018 16:45 Report Diesen Beitrag melden

    aaaaaaaah

    zzz und für das hat der Staat wieder Geld.. nicht gewüsst dass Tiere mehr wert sind als mein Portemonnaie

  • Sandra ducret am 07.03.2018 01:10 Report Diesen Beitrag melden

    Tierheim

    Endlich!! Freue mich sehr dass die armen tiere ein neues tierheim bekommen Bravo

  • fredi gurtner am 05.03.2018 09:37 Report Diesen Beitrag melden

    Neues Tierheim

    Endlich, danke Bern für das Ja für ein neues Tierheim. Doch auch die Betreiber müssen sich mehr öffnen, wenn es um Neuplatzierungen von Tieren geht. Das heisst , etwas weniger Restriktionen bei der Vergabe von Tieren. Klar ist jedoch auch weiterhin, gut Korrespondez mit den neuen Tiererwerber

  • Blackfish am 05.03.2018 08:27 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Hoffentlich wird die Crew aus Oberbottigen nicht mit übernommen. Ich wollte dort mehrmals ein Tier adoptieren, aber die Crew hat mich jedes mal mit ihren überbürokratisierten Auflagen zur Weissglut getrieben.