«Montagshunde»

28. März 2016 13:15; Akt: 28.03.2016 14:09 Print

Buch zeigt schlafende Vierbeiner

Eine Bernerin sammelt auf der Crowdfunding-Plattform Wemakeit Geld für ein Büchlein über schlafende Hunde. 17 Literaten haben dazu Texte verfasst.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gisela Feuz ist auf den Hund gekommen. Auf einer Südamerika-Reise fotografierte sie unzählige Hunde, welche an den unmöglichsten Orten schliefen. Die so entstandenen Bilder postete sie, wieder zurück in der Schweiz, in einem Blog unter der Rubrik «müder Montagshund». Daraufhin bekam Feuz von Lesern Bilder aus aller Welt zugeschickt. Ein Bekannter habe ihr schliesslich vorgeschlagen, ein Buch daraus zu machen.

Auf wemakeit sammelt Feuz nun Geld, um das Büchlein mit dem Namen «Montagshunde» produzieren zu können. Neben den Bildern von schlafenden Hunden konnte Feuz auch 17 Literaten, Journalisten und Sänger für das Projekt gewinnen, welche Texte, Gedichte und Songs für das Büchlein verfasst haben. So unter anderem Matto Kämpf, Pedro Lenz und Ariane von Graffenried.

Noch 900 Franken benötigt

Über das Projekt schreibt Feuz: «Bilder von schlafenden Hunden sind Seelenbalsam, zumal bestimmt so mancher von uns sich manchmal einfach gerne irgendwo zusammenrollen möchte, um ein Nickerchen einzulegen.»

Von den benötigten 3500 Franken fehlen noch knapp 900 Franken. Diese müssen innerhalb der nächsten 9 Tagen gespendet werden.

(aha)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hundefreund am 28.03.2016 14:10 Report Diesen Beitrag melden

    Schlafenden Hunde weckt man nicht ....

    Schlafende Hunde weckt man nicht ..... vor allem nicht mit Crowdfunding! Selbst ist die Frau. Fr. 3'500.-- sollte man selber zusammen bringen, sonst bleibt man halt einmal zu Hause. Es ist doch faul, wenn immer die andern bezahlen sollen. Irgendwie erinnert mich dies an unsere farbeigen Parteien ..... Nichts desto trotz, der Ansatz ist gut, aber eben mit eigenem Geld.

    einklappen einklappen
  • Lena am 28.03.2016 14:42 Report Diesen Beitrag melden

    Warum eine Frist?

    Warum müssen die 900.-- in den nächsten 9 Tagen zusammen kommen?

    einklappen einklappen
  • Stefan Wey am 28.03.2016 14:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich auch

    Ich möchte auch ein Buch herausgeben "Menschen beim Kaka machen". Wer gibt mir Geld?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • BVBkusi am 29.03.2016 12:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Mal was anders

  • Jaba am 29.03.2016 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Träumen..

    Ach, schlafende Hunde sind nett. Ich könnte unserer Hündin stundenlang zusehen, wie sie träumt und offenbar etwas jagd, oder einen anderen Hund verbellt...ein Foto-Kalender wäre vielleicht etwas, aber ein Buch??

    • Franzi am 30.03.2016 14:56 Report Diesen Beitrag melden

      Schlafende Hunde sind nett ;-D

      Ach "Jaba" Du weisst offenbar nicht, was das Sprichwort heisst "keine Schlafenden Hunde wecken". Frag man Nik, von dem Du das "Jaba" geklaut hast. Vielleicht klärt dich jemand auf` ;-)

    einklappen einklappen
  • Sil Via am 29.03.2016 11:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sie braucht unbedingt Geld

    für ihre Knipsorgie. Ich hätte das selber finanziert...oder einfach gelassen.

  • Die Dankbare am 29.03.2016 01:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dank den edlen Spender/innen!

    Ich habe viel Geld für MNP gesammelt und bin echt froh um und dankbar für jede Spende! Diese ermöglichen es mir nämlich, mein Projekt nunmehr vor dem nächsten Winter abzuschliessen, worüber ich ausserordentlich froh bin! MNP ist mir eine richtige Herzensangelegrnheit und ich danke dementsprechend meinen Spender/innen für ihre Grosszügigkeit und Herzenswärme! MNP ist nun gesichert! Ach so: MNP = Mein Neuer Pelzmantel.

    • Fritz Müller am 29.03.2016 01:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Die Dankbare

      Was? Erst führen Sie die Läute hinters Liecht und luchsen ihn nihr Geld ab für eine Woltätigkeit, und dann kauffen Sie sich einen neiüuen Pelzmantel??? Und plagieten damit auch noch rum?! Das ist ja der reinste Petrug und Sie gehöhren vor das Gericht! Hoffendlich liest dad jemand vom Gericht und macht das nötige gegen Sie! Unmöglich ist das!

    • Die Dankbare am 29.03.2016 02:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fritz Müller

      Ja, mein lieber Fritzilein, ich habe Sie doch auch gern! Löschen Sie nun das Licht und erholen Sie sich bei einem tiefen, gesunden Schlaf! Und schönen Tag, morgen! Ach ja: Nicht immer gleich böse werden, sich aufregen und zum Gericht laufen wollen, dz dz dz!

    • Franzi am 30.03.2016 13:02 Report Diesen Beitrag melden

      Lieber Fritz, das war ironisch gemeint

      Lieber Fritz, das mit dem Pelzmantel hat die Dankbare ironisch gemeint, nur dass Du trotzdem ruhig schlafen kannst.

    einklappen einklappen
  • Büsi Flüsterer am 28.03.2016 19:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    "Hunde unter Wasser" ist besser

    "Hunde unter Wasser" ist das Original, alle anderen sind kreativlose Trittbrettfahrer in diesem Hundesegment. Viel Spass beim Crowfunding.