Röthenbach BE

19. November 2017 23:04; Akt: 20.11.2017 10:22 Print

Hier spaziert ein Wolf über die Strasse

Im Emmental ist ein Wolf in freier Wildbahn gesichtet worden. Ein Leser konnte ein Video von dem Tier aufnehmen.

Seltener Anblick: Ein Wolf in Röthenbach BE. (19. November 2017) Video: Leserreporter 20 Minuten
Zum Thema
Fehler gesehen?

Einem Leserreporter von 20 Minuten ist in Röthenbach im Emmental im Kanton Bern ein Wolf über den Weg gelaufen. Das Tier ging über die Strasse und stahl sich über ein Feld davon. Danach verschwand es in der Dunkelheit.

Die Begegnung ereignete sich am Sonntagabend kurz nach 20.00 Uhr. Laut dem Leserreporter hat der Wildhüter bestätigt, dass es sich bei dem Tier um einen Wolf handelte.

Seltene Aufnahme: Der Wolf im Emmental. Video: Leserreporter 20 Minuten

(chi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Danny am 20.11.2017 06:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein ÖV

    Klar spaziert er. Vermutlich fuhr um diese Zeit kein Bus mehr.

  • toni am 20.11.2017 07:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geniessen

    Lasst die Wölfe in Ruhe, lieber ein Rudel Wölfe um mich , als eine Horde von Ego Menschen. Genießt doch einfach den Anblick eines wilden Tieres und filmt dies für euch,

  • Gaby am 20.11.2017 05:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    still genießen

    ein wunderschönes Tier. ich persönlich würde mich an diesem Anblick erfreuen und still genießen. die Medien müssen nicht alles wissen. ich höre es jetzt schon.....der Wolf muss weg.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Wolfs Rudel am 20.11.2017 07:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kinder an die Macht

    Genau Kinder an die Macht: Lasst den Wolf in Ruhe! Wie recht es hat. Und die Filmerei könnte all den Wildtieren zum Verhängnis werden. Warum müssen wir uns immer Mitteilen? Still geniessen und dankbar für den Moment sein .

    • Edelweiss/Sali am 20.11.2017 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Wolfs Rudel

      Richtig... dann sollte man auch keine anderen Medien heraus mehr geben

    einklappen einklappen
  • yp am 20.11.2017 07:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schönenatur

    warum muss man dies über die medien ziehen. jetzt heisst es dann, er muss geschossen werden. die, die gerne tiere töten, finden immer wieder ein weg warum er weg kommen sollte. jäger dürfen auch treiben und töten aber macht es die natur, das geht ja gar nicht??? behaltet doch so schöne momente für euch und macht es doch nicht über die medien kaputt ..

  • Rolf Jäger am 20.11.2017 07:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gefahr...?

    Wie ist das in Kanada? Nähert sich ein Bär oder Wolf ohne Scheu einem zivilisatorischen Ort, wird er geschossen! Sobald das erste Kind verletzt oder Haustier getötet wird... Bin dann gespannt über die Kommentare! Wir warten da mal ab!

    • Drain Musket am 20.11.2017 07:52 Report Diesen Beitrag melden

      @Rolf Jäger

      Wir leben allerdings in der Schweiz. Hier sind Wölfe nicht 5 Meter gross.

    einklappen einklappen
  • Hotwith am 20.11.2017 07:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Über die strasse

    nein aber.Ich dachte es seien schienen.

  • toni am 20.11.2017 07:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geniessen

    Lasst die Wölfe in Ruhe, lieber ein Rudel Wölfe um mich , als eine Horde von Ego Menschen. Genießt doch einfach den Anblick eines wilden Tieres und filmt dies für euch,