Kanton Freiburg

05. März 2018 15:18; Akt: 05.03.2018 15:19 Print

Frontalcrash bei Greyerz fordert zwei Verletzte

Mit voller Wucht kollidierten am Montag zwei Autos nahe Greyerz miteinander. Die Strassen waren für über zwei Stunden gesperrt.

storybild

Zwei Autos kollidierten bei Greyerz frontal. Beide Fahrer wurden verletzt. (Bild: Kapo Freiburg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Route de l’Intyamon bei Greyerz ereignete sich am Montagmorgen ein schwerer Unfall. Wie die Kapo Freiburg mitteilt, verlor ein 27-jähriger Autofahrer aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. In der Folge kollidierte der Mann mit dem Auto einer 48-Jährigen. Die Fahrzeuge prallten mit hoher Geschwindigkeit zusammen.

Aus dem Autowrack geschnitten

Beim Unfall wurden beide Personen verletzt und mussten von Mitgliedern der Feuerwehren Bulle und Grevîre aus den Fahrzeugen befreit werden. Anschliessend wurden beide Verunfallten mit der Ambulanz hospitalisiert. Laut Kapo schweben die beiden nicht in Lebensgefahr.

Ein drittes Auto wurde durch Autoteile auf der Fahrbahn beschädigt. Wegen der aufwendigen Rettungs- und Räumungsarbeiten war die Strasse 2,5 Stunden gesperrt.

(20m)