Flamingo-Babys

06. Juli 2018 12:28; Akt: 06.07.2018 12:29 Print

Neue Attraktion im Tierpark Bern

Im Dählhölzli-Zoo können Besucher seit Neuestem flauschige Flamingo-Babys bestaunen. Sie sind vor knapp einer Woche geschlüpft.

Die Flamingos mit ihren Jungtieren im Tierpark Bern (Quelle: ZVG)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Flamingo-Insel im Tierpark Bern wurde eifrig gebaut und fast pausenlos gebrütet. Die ersten Jungtiere haben sich aus ihren Eiern gekämpft und sitzen in ihren «Nestern».

Die Jungtiere waren bereits am 30. Juni 2018 geschlüpft, wie der Tierpark mitteilt. Es waren die ersten drei von bisher acht Jungtieren. Die Kleinen werden von ihren lang- und dünnbeinigen Eltern mit viel Hingabe umsorgt und bemuttert.

Die sensiblen Flamingos im Tierpark Bern brüteten zum letzten Mal vor vier Jahren erfolgreich. Damals wurden die Tiere nach Gossau SG abgegeben und leben dort seither in einer Gruppe.

Neue Attraktion im Tierpark Bern

(bho)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Franz Elster am 06.07.2018 12:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Absoluter Wahnsinn

    So etwas habe ich mit meinen 99 Jahren noch nie gesehen, nicht mal in der Camargue

  • Kimia am 06.07.2018 15:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    süss

    bei den Flamingos ist es nicht langweilig,die jungen sind so Süss,man sieht sie fühlen sich wohl.

  • Nicht auf mein Badetuch am 06.07.2018 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    Menschlich

    Wie am Strand von Rimini in den Sommerferien...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kimia am 06.07.2018 15:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    süss

    bei den Flamingos ist es nicht langweilig,die jungen sind so Süss,man sieht sie fühlen sich wohl.

  • Nicht auf mein Badetuch am 06.07.2018 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    Menschlich

    Wie am Strand von Rimini in den Sommerferien...

  • Franz Elster am 06.07.2018 12:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Absoluter Wahnsinn

    So etwas habe ich mit meinen 99 Jahren noch nie gesehen, nicht mal in der Camargue