Zug mit Bremsproblem

16. Januar 2018 21:25; Akt: 01.02.2018 14:57 Print

Passagiere müssen auf offener Strecke umsteigen

Bei einem Zug sind zwischen Neuenburg und Biel Probleme mit den Bremsen aufgetreten. Die Reisenden mussten aussteigen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Twann BE hatte ein Zug eine Panne. Laut einem Leserreporter sassen die Passagiere über eine Stunde fest. Auf offener Strecke hätten dann alle aussteigen müssen.

Der Zug aus Neuenburg war in Richtung Biel Biel unterwegs. An einer von zwei Kompositionen sei ein Problem mit den Bremsen aufgetreten, sagt SBB-Sprecher Jean-Philippe Schmidt auf Anfrage von 20 Minuten. Man habe sich entschieden, alle Reisenden in die nicht betroffene Komposition umsteigen zu lassen. Diese konnte dann weiterfahren.

Züge verspätet und ausgefallen

Im betroffenen Zug sassen 120 Passagiere. Die Strecke war bis etwa 18.30 Uhr unterbrochen. Mehrere Züge waren verspätet. Zwischen Neuenburg und Biel fuhren Ersatzbusse. Reisenden von Lausanne her empfahl die SBB, über Bern auszuweichen. Der Teilzug mit der Bremsstörung sei unterdessen abgeschleppt worden.

(oli)