Bern

20. Dezember 2017 10:38; Akt: 20.12.2017 10:39 Print

Mob verprügelt Mann auf offener Strasse

Mitten in der Berner Innenstadt wurde ein Passant von einer Gruppe Unbekannter verprügelt. Als er am Boden war, traten sie auf ihn ein.

Im Bereich Genfergasse / Aarbergergasse wurde ein Mann von einer Gruppe verletzt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Mann war in der Nacht auf Montag, im Bereich der Genfer- /Aarbergergasse unterwegs, als er gegen 3 Uhr auf eine Gruppe von Unbekannten stiess. Zehn bis 20 Personen hätten zu der Gruppe gezählt. Von mehreren Gruppenmitgliedern wurde er laut der Kantonspolizei Bern dann plötzlich tätlich angegangen. Sie begannen, auf den Mann einzuschlagen. Als dieser in Folge zu Boden ging, wurde er weiter mit Fusstritten traktiert. Schliesslich liessen die Täter vom Opfer ab und die Gruppe entfernte sich.

Der Mann wurde beim Vorfall verletzt, konnte sich aber selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Polizei meldete er den Zwischenfall erst im Nachhinein. Die Kapo sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Täterschaft machen können.

(cho)