Fette Rechnung

01. Februar 2018 10:24; Akt: 01.02.2018 11:36 Print

Thuner soll fast 3000 Fr Parkgebühren zahlen

20-Minuten-Leser Thomas G. sieht sich im Panorama-Center Thun am Parkautomaten mit der Forderung von 2943 Franken konfrontiert.

storybild

2943 Franken stand da plötzlich: Thomas G. aus Thun hielt sich gerade mal 15 Minuten im Panorama-Center auf. (Bild: Leser-Reporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am letzten Freitag will der 20-Minuten-Leser Thomas G. aus Thun nur kurz im Panorama-Center Thun etwas erledigen. Als er 15 Minuten später am Parkautomaten seine Gebühr bezahlen will, trifft ihn fast der Schlag: 2943 Franken zeigt der Automat an.

«Mit einem Schweissausbruch und einem kleinen Stechen im Herzen zog ich das Billett ab und versuchte es noch einmal», berichtet Thomas G. Die Leute hinter ihm wunderten sich ebenfalls über die horrende Gebühr. Und sie machten Scherze: «Ich wurde gefragt, ob dieser Betrag nun aus dem Automaten komme.»

Ticket vom 15. Dezember 2017

Thomas G. machte den Wartenden Platz und liess sie ihre Tickets entwerten. Als er seinen Schein genauer unter die Lupe nahm, fiel ihm ein Stein vom Herzen. «Ich sah, dass das Ticket vom 15. Dezember 2017 stammte.»

Ihm fiel ein, dass vor über einem Monat die Schranken des Parkhauses ausser Betrieb gewesen waren und er das Billett im Portemonnaie hatte stecken lassen. «Ich verstaue die Parktickets immer am selben Ort, weshalb es zur Verwechslung gekommen ist.»

Letztlich steckte er das aktuelle Ticket zur Entwertung in den Automaten und musste lediglich die Gebühr von einem Franken begleichen. «Zum Glück ist alles gut gegangen», erzählt Thomas G. erleichtert.

(nag)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bedexx am 01.02.2018 11:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wichtig

    Und besonders wichtig ist es, mit der Geschichte sofort zu den Medien zu rennen? Mir würde das nicht im Traum in den Sinn kommen..

    einklappen einklappen
  • LucyT am 01.02.2018 10:38 Report Diesen Beitrag melden

    Was soll das?

    Dem Mann ist ein Missgeschick passiert, er muss den hohen Betrag nicht bezahlen und trotzdem wird ein Artikel darüber veröffentlicht? Ich hoffe Thomas G. konnte mit dem Schritt an die Öffentlichkeit sein Trauma überwinden.

    einklappen einklappen
  • Petra am 01.02.2018 11:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Interessant

    Schön haben wir darüber geredet...

Die neusten Leser-Kommentare

  • d.s. am 01.02.2018 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    hmmm?!?

    Bei einem Parkhaus mit Schranke, muss ich immer das Billet in den Automaten schieben, um rauszukommen und dann habe ich das Ticket nicht mehr. Wie kann dies sein, dass er noch das alte Ticket hatte?

  • Ruedi am 01.02.2018 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    Ja Ok...

    aber jeder Normale bekommt deswegen keinen Schreck. Ist ja logisch, dass da etwas nicht stimmen kann. Ärgerlich ist es trotzdem.

  • Dave_97 am 01.02.2018 11:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweinerei

    War bei mir auch mal, aber in Zürich, für 8min / 2399.-

  • marko 33 am 01.02.2018 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück

    Das habe er Glück gehabt

  • Petra am 01.02.2018 11:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Interessant

    Schön haben wir darüber geredet...