Winistorf SO

13. August 2017 12:17; Akt: 13.08.2017 12:17 Print

Töff-Fahrer mit 2,26 Promille gestoppt

Die Kantonspolizei hat in der Nacht auf Sonntag einen Motorradlenker angehalten, der stark alkoholisiert und ohne gültigen Führerausweis unterwegs war.

storybild

Endstation Winistorf: Nach der Kontrolle auf der Hauptstrasse wurde dem betrunkenen Motorradfahrer die Weiterfahrt verwehrt. (Bild: dreihoefe.ch)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Anlässlich einer Standortkontrolle auf der Hauptstrasse in Winistorf konnte am frühen Sonntagmorgen um 1:30 Uhr eine Polizeipatrouille einen Motorradfahrer anhalten. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Lenker ohne gültigen Führerausweis unterwegs war.

Weiter ergab ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,13 mg/l, was 2,26 Promille entspricht. Dem 45-jährigen Schweizer wurde die Weiterfahrt verwehrt und er wird zur Anzeige gebracht.

(20 Minuten)