Töne aus Ton

12. November 2012 10:56; Akt: 12.11.2012 11:37 Print

Tontüftler töpfern den perfekten Lautsprecher

von Stefanie Nopper - Handgefertigte Lautsprecher aus Ton made in Bern: Victor Alther führt eine lange Tradition weiter.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

«Lautsprecher-Boxen sollen Töne genau so wiedergeben, wie sie das Mikrofon einfängt», sagt der Könizer Victor Alther. Darum baut er gemeinsam mit seinem Sohn Gabriel und Kollege Daniel Hegg runde Boxen aus Ton. «Herkömmliche Lautsprecher produzieren einen akustischen Sumpf und rumpeln zu sehr», ist der Architekt überzeugt. Durch ihre Kastenform aus Holz würden sie Töne unnötig verstärken. Um das Klangerlebnis zu perfektionieren, führt Alther nun das weiter, was der 2004 verstorbene Berner Lautsprecherbauer Markus Fischer begonnen hat. Alther: «Ich habe damals bei ihm ausgeholfen und so seine Technik kennengelernt.»

Jetzt hat der 62-Jährige in seiner Waschküche ein eigenes Tonlabor installiert. Während der letzten vier Jahre baute er nur hobbymässig für Freunde Lautsprecher – seit letzter Woche werden die Boxen auch im Hi-Fi- Studio Loeffel im Breitenrain ­angeboten. Für die Herstellung eines Kugel-Gehäuses braucht es etwa zwei Wochen. Doch nicht nur das Gehäuse, sondern auch die Membrane der Lautsprecher sind reine Handarbeit. Das hat seinen Preis: So kostet eine grosse Kugel mit 28 Zentimeter Durchmesser 1600 und eine Mini-Kugel 262 Franken.

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren