Rund 2 Millionen Sachschaden

11. Juli 2018 17:41; Akt: 12.07.2018 00:48 Print

Ursache von Brand in Berner Altstadt geklärt

Ein technischer Defekt führte zum Brand in der Berner Altstadt. Die Schadenssumme beläuft sich auf zwei Millionen Franken.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Ursache des Brandes im «Morellhaus» an der Postgasse in Bern ist geklärt. Die Ermittlungen haben ergeben, dass ein technischer Defekt an einer temporären Elektroinstallation im Dachgeschoss zum Brand geführt hat.

Die Abklärungen zur Höhe des Sachschadens sind derweil noch im Gang; ersten Schätzungen zufolge dürfte er gegen 2 Millionen Franken betragen. Teile des Bodens im dritten sowie der Decke im zweiten Obergeschoss wurden durch die Flammen teilweise erheblich beschädigt.

Wie es um die wertvollen Deckenmalereien aus dem 17. Jahrhundert steht, ist nach wie vor unklar. Zur Beurteilung des
Zustands der historischen Malereien in den nicht direkt vom Brand betroffenen Räumen werden nun Spezialisten beigezogen.

(miw)