Beim Schwimmbad

10. Februar 2009 19:51; Akt: 10.02.2009 19:55 Print

Vier Verletzte bei Chemieunfall in Hotel

Bei einem Chemieunfall in einem Hotel in Bern sind am Dienstagabend vier Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen wurden zur weiteren Abklärung ins Spital gebracht.

Fehler gesehen?

Der Unfall ereignete sich im Reinigungsraum des Schwimmbads im Hotel «Ambassador», wie die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern mitteilte. Aus zunächst nicht geklärten Gründen traten ätzende Dämpfe aus. Durch den Kontakt und die Inhalation dieser Dämpfe wurden vier Personen verletzt. Die Polizei musste den Zugang zum Hotel für kurze Zeit sperren, um weitere Gefährdungen auszuschliessen. Nach dem Absaugen der Dämpfe und dem Belüften der Räume war das Hotel am Abend wieder uneingeschränkt nutzbar.

(ap)