Paid Post

4.5.2017 Print

Paid Post

Energy Challenge 2017 mit Nino Schurter und Stress

Die Botschafter der Energy Challenge 2017 heissen Stress und Nino Schurter. Die Aktion von EnergieSchweiz setzt dieses Jahr verstärkt auf virtuelle Inhalte. Erneut sind tolle Preise zu gewinnen.

Die ENERGY CHALLENGE wurde letztes Jahr von Energie Schweiz ins Leben gerufen. Sie dreht sich um die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Ihr Ziel ist es, auf spielerische Art Energie erlebbar zu machen und die breite Bevölkerung zum Mitmachen anzuregen.

Die ENERGY CHALLENGE 2017 macht Halt in fünf Städten. Der Startschuss fällt am 12. Mai an der MUBA in Basel. Weiter geht es vom 14. bis 22. Juli am Festival Moon&Stars in Locarno, am 2. September am Energy Air in Bern, vom 15. bis 24. September am Comptoir Suisse in Lausanne und vom 29. September bis 8. Oktober an der ZÜSPA in Zürich.

Die ENERGY-CHALLENGE -App

Dieses Jahr setzt die ENERGY CHALLENGE verstärkt auf digitale Plattformen. Hier auf 20min.ch können sich Leserinnen und Leser Beiträge und Informationen rund ums Thema Energie ansehen, interaktiv werden und Preise gewinnen. Das Herzstück der ENERGY CHALLENGE 2017 ist wie im Vorjahr die eigene App. Ab dem 4. Mai 2017 kann sie kostenlos heruntergeladen werden. Sie ist Dreh- und Angelpunkt für Informationen und Aktionen. Praktisch mit allen Aktionen können «Energy Points» erzielt werden, die sich für Direktpreise oder für die Teilnahme an Verlosungen einlösen lassen. Die gesammelten Punkte können zudem einer ausgewählten Energiestadt gespendet werden, die sich an der «City Challenge» beteiligt.

Jetzt gratis downloaden:





Fotos: Stress: Beat Mumenthaler / Nino: Martin Bissig