Yvette Estermann

08. Februar 2018 19:44; Akt: 08.02.2018 19:53 Print

«Sinnlose Zeitumstellung wird endlich zum Thema»

Yvette Estermann kämpft seit Jahren für die Abschaffung der Sommerzeit in der Schweiz. Sie hofft, dass die EU vorwärts macht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frau Estermann, Sie fordern seit Jahren, dass die Schweiz die Sommerzeit abschafft. Nun muss sie die EU-Kommission überprüfen. Sind Sie erfreut?
Positiv ist, dass die sinnlose Zeitumstellung in der EU endlich zum Thema wird. Ich hätte aber gehofft, dass das EU-Parlament Nägel mit Köpfen macht und eine Abschaffung verlangt. Nun wird erst einmal eine Studie erstellt. Das ist typisch für Politiker. Dabei sind die Vor- und vor allem die Nachteile der Zeitumstellung längst bekannt.

Umfrage
Soll die Umstellung auf Sommerzeit abgeschafft werden?

Was ist denn so schlimm daran, wenn die Uhren zweimal im Jahr umgestellt werden müssen?
Die Folge ist ein sozialer Jetlag: Die biologische Uhr wird komplett durcheinandergebracht. Das führt zu gesundheitlichen Problemen, aber auch zu mehr Unfällen auf den Strassen, weil die Leute noch nicht wach sind. Lehrer berichten davon, dass Prüfungen am frühen Morgen nach der Zeitumstellung regelmässig schlechter ausfallen. Und: Die Zeitumstellung verursacht unnötige Kosten, etwa der Fahrplanwechsel.

Eingeführt wurde die Sommerzeit, um Energie zu sparen.
Die Ölkrise ist doch längst vorbei! Abgesehen davon, dass die Zeitumstellung nicht dazu führt, dass wir Energie sparen. Das Schweizer Volk hat die Sommerzeit am 28. Mai 1978 mit 83,8 Prozent abgeschmettert. Dann hat sich der Bundesrat Europa angeschlossen und die Sommerzeit 1981 trotzdem eingeführt. Christoph Blocher wollte die Sommerzeit seinerseits mit einer Volksinitiative wieder kippen. Diese kam leider nicht zustande. Jetzt ist es an der Zeit, einen neuen Anlauf zu wagen.

Sie verlangen in Ihrem Vorstoss, dass die Schweiz die Sommerzeit abschafft – unabhängig vom Entscheid der EU. Der Nationalrat beschäftigt sich voraussichtlich in der kommenden Frühlingssession mit dem Geschäft. Der Bundesrat warnt, die Schweiz würde zu einer Zeitinsel in Europa.
Wir müssen nicht immer warten, bis die EU einen Entscheid trifft und dann nachziehen. Die Schweiz könnte in Europa eine Vorreiterrolle einnehmen. Das wäre doch schön! Ich bin – auch nach Gesprächen mit Parlamentariern unserer Nachbarländer – überzeugt, dass weitere Staaten nachziehen würden. Denn die Zeitumstellung ist ein alter Zopf und in der Bevölkerung extrem unbeliebt: In Deutschland möchten sie 75 Prozent abschaffen, im Osten sogar deren 80 Prozent.

Würde Ihr Vorstoss angenommen, wäre Ihnen ein Platz in den Geschichtsbüchern sicher.
Darum geht es mir nicht. Ich hoffe einfach, dass ich die Abschaffung noch erleben darf.

Auf Twitter hofft auch CVP-Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter, dass die EU-Kommission der Sommerzeit den Garaus macht.


(daw)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Don Logan am 08.02.2018 19:50 Report Diesen Beitrag melden

    Winterzeit abschaffen

    Wieso Abschaffung der Sommerzeit? Man sollte besser die Winterzeit abschaffen. Ich mag es, wenn es im Sommer abends etwas länger hell ist.

    einklappen einklappen
  • LF am 08.02.2018 19:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    LF

    Die Winterzeit ist abzuschaffen, nicht die Sommerzeit!

    einklappen einklappen
  • URScheizer am 09.02.2018 05:54 Report Diesen Beitrag melden

    Ist es so schwierig oder an was Schwieri

    Wann endlich kapieren es die Leute? Es gibt keine Winterzeit denn das ist die Normalzeit!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Zeitgeist am 09.02.2018 08:36 Report Diesen Beitrag melden

    Kompromiss

    wir könnten ja einen Kompromiss wählen und eine halbe Stunde umstellen... nein, im Ernst: ca. 30000 Personen bei dieser Umfrage und eigentlich sind fast alle dafür, diese Umstellungen abzuschaffen ob Sommer- oder Winterzeit. Hoffentlich passiert da etwas.

  • Klaus am 09.02.2018 07:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles Sinnlos oder?

    Es ist immer alles Sinnlos heutzutage egal was. Früher haben die Leute an nichts gedacht wo das eingeführt wurde. Gut denken wir auch immer weiter und vor allem an die nächste Generation.

  • URScheizer am 09.02.2018 05:54 Report Diesen Beitrag melden

    Ist es so schwierig oder an was Schwieri

    Wann endlich kapieren es die Leute? Es gibt keine Winterzeit denn das ist die Normalzeit!

  • TheRealSchnauz am 09.02.2018 05:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dafuq

    Die Winterzeit bitte abstellen. Sicher nicht die Sommerzeit. Gehts noch.

  • Milo am 09.02.2018 05:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gegen gegen gegen

    Es ist immer wieder diese lustige Partei, die noch nicht begriffen hat, dass Europa regiert. Es kommt mir vor wie bei Asterix, nur haben die Schweizer keinen Zaubertrank