Debatte im Parlament

14. September 2017 08:30; Akt: 14.09.2017 13:15 Print

«Ohne Billag laufen im TV dann richtige Pornos»

Der Nationalrat diskutierte heute die No-Billag-Initiative. Auch über «schmuddelige Sendungen» bei SRF oder Privaten wurde diskutiert.

In der Debatte um Die No-Billag-Initiative sorgen sich die Politiker um eine Porno-Flut am TV. (Video: parlament.ch/20 Minuten)
Zum Liveticker im Popup
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Nationalrat befasst sich heute Donnerstag mit der Initiative zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren. Er dürfte diese klar ablehnen. Zur Diskussion steht allerdings auch ein Gegenvorschlag.

Die Initianten fordern, dass Radio- und Fernsehempfangsgebühren verboten werden. Im Ständerat erübrigte sich eine Abstimmung, weil niemand die Initiative unterstützte.

Die Abschaffung der Gebühren würde das Funktionieren der Demokratie gefährden, argumentierten die Gegner. Ein vielfältiges Angebot in allen Sprachregionen lasse sich im kleinen Markt nur mit Gebühren finanzieren.

(the/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nicole am 14.09.2017 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NEIN

    No Billag ist richtig. Nicht wieder ein Kompromiss wie immer. Ganz klar NEIN

    einklappen einklappen
  • joshua mathys am 14.09.2017 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht einfch zahlen

    unbedingt muss man einführen, dass man nur für dass zahlt was man verwendet. und nicht was man verwenden könnte. ich habe z.b. keinen fernsehanschluss

    einklappen einklappen
  • No Abriss am 14.09.2017 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt nur nicht einknicken

    Höchstens Halbierung der heutigen Gebühren, sonst No Billag

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lila Loo am 15.09.2017 23:16 Report Diesen Beitrag melden

    Wer hört schon Radio oder schaut TV?

    Ich habe weder einen Fernseher noch höre ich Radio. Warum muss man für etwas bezahlen, was man nicht braucht? Habe und werde ich nie bezahlen!

  • Melanie.S am 15.09.2017 16:27 Report Diesen Beitrag melden

    fertig aus

    sollen doch die wo für Billag sind ein Abo machen und dann 400.- zahlen ich zahle das nicht mehr

  • berna.b am 15.09.2017 16:17 Report Diesen Beitrag melden

    abzocke

    ich zahle schon swisscom tv , dann zahle ich noch das sunrise Handy abo wieso soll ich dann nochmal billag für das ganze zahlen ?? der TV wird ja langsam richtig luxus

  • NO BILLAG!!! am 15.09.2017 16:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ich bezahle schon für Abfallsäcke

    warum soll ich auch noch für Müll aus der Glotze bezahlen, den ich schon bald ein Jahrzehnt aus meiner Wohnung verbannt habe?

  • France France am 15.09.2017 16:05 Report Diesen Beitrag melden

    No Billag - Abzocke

    aha in F und D ohne Billag haben sie die besseren Sendungen... CH TV ist langweilig! Österreich auch aber ohne Billag ähnliche Abzocke