Mallorca

26. Juni 2017 12:15; Akt: 27.06.2017 18:34 Print

«Ich hielt ein Mädchen vor dem Hai zurück»

Ein Hai versetzte den Ballermann am Wochenende in Aufruhr. Ein Leser-Reporter stand dem Tier gegenüber. Er entschied sich gegen die Flucht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Wochenende wurde direkt vor den Stränden Mallorcas mehrmals ein Hai gesichtet. Er versetzte die Badegäste in Angst. Leser-Reporter Pascal W. stand dem Tier Auge in Auge gegenüber. «Ich hatte selten einen so hohen Puls», sagt er.

Er war am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr im Wasser in der Nähe des Städtchens Can Pastilla, als der Hai auftauchte. Er habe mit seinen Kollegen aus der Ostschweiz etwa 100 Meter vom Strand entfernt mit einem Frisbee gespielt, als plötzlich alle Leute das Meer verlassen hätten. Zuerst habe er gedacht, dass vielleicht eine Partygruppe den Strand ablaufe, sagt W. «Als auch wir Richtung Strand wateten, sah ich die Flosse des Hais.»


Hai-Panik am Ballermann: Video zeigt den Blauhai. (Video: Storyful)

«Flucht oder Abwarten»

Zu diesem Zeitpunkt war das Tier nur noch etwa 50 Meter entfernt. «Ich musste mich zwischen der Flucht in Schwimmrichtung des Haies und dem Abwarten entscheiden», sagt der Leser-Reporter. Er entschied sich für Letzteres. «Dabei hielt ich ein etwa zehnjähriges Mädchen fest, das die Aufregung nicht verstand und in Richtung des Hais schwamm.» Er habe ein mulmiges Gefühl gehabt. «Ich wusste ja nicht, wie gefährlich das Tier ist», sagt W.

Der Bademeister und die Polizei seien dann schnell vor Ort gewesen und hätten die Situation unter Kontrolle gebracht. «Als ich aus dem Wasser kam, stand ich zwei Meter vom Blauhai entfernt und sah, dass es dem Tier sehr schlecht ging.»

Schwer verletzt wegen Angelhaken

Tatsächlich musste der Hai eingeschläfert werden, nachdem ihn die spanische Küstenwache gegen 17 Uhr eingefangen hatte. Das Tier hatte schwere Verletzungen wegen eines festsitzenden Angelhakens. Es habe deshalb erlöst werden müssen, werden Meeresbiologen des Palma Aquariums von der Zeitung «Diario de Mallorca» zitiert. Der Hai sei zu schwach für eine Rettung gewesen. Ihm wurden Beruhigungsmittel verabreicht.

Der Hai wurde erstmals am Samstag vor dem Strand von Illetes südwestlich von Palma gesichtet. Er sei laut Behörden nach fünf Minuten wieder davongeschwommen. Am Sonntag wurde der Hai um 9 Uhr morgens wieder gesehen. Am Mittag tauchte er dann vor Can Pastilla auf.

Hier wird der Hai auf Mallorca abgeschleppt. (Quelle: Leser-Reporter 20 Minuten)

(ehs)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Martin Brändle am 26.06.2017 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einmal mehr......

    Der Hai musste eingeschläfert werden wegen einer Verletzung durch einen Angelhaken - also durch Menschen zugefügt! Der Mensch ist das Monster - nicht der Hai!!

    einklappen einklappen
  • LUZ93 am 26.06.2017 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haie

    Wow ein Hai im Meer ... beruhigt euch Haie gibt es halt im Meer wie es hier Kühe gibt...

  • Lili am 26.06.2017 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts Welt bewegendes

    Macht doch bitte nicht so ein Aufstand wegen einem hai, das ist nunmal sein Revier wo er lebt . Man muss nicht deswegen ein Horror Film daraus machen, ich finde das sowieso doof wie der hai beurteilt wird .

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Michael-Benjamin Haas am 26.06.2017 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meerestiere suchen Kontakt

    Es gab scon wmVideoaufnahmen wo ein verletzter Hai die Nähe zu den Menschen gesucht hat, regungslos die Retter helfen liessen und dann langsam wieder wegschwamm... Ich behaipte dieser Blauhai wollte Hilfe erreichen und niemanden fressen

  • Domi P am 26.06.2017 19:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    pro hai

    nicht vergessen wir spielen in seinem lebendsraum und nicht umgekehrt! und dazu jst nur ein kleiner teil der haie aggressiv

  • BJB am 26.06.2017 18:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hai gehören ins Meer

    Habe schon mit Blau und Riffhaien getaucht und die sind nicht so Angriffslustig, doch reizen sollte man sie nicht. Ich bin bis dahin relativ sorglos ins Wasser bis vor drei Jahren beim Surfen auf Hawaii als ich auf eine Welle wartete unter mir ein Grosser Weisser vorbei Tauchte. Zuerst sah ich nur einen Schatten und es kam mir vor als wäre ein Güterzug vorbei gerauscht. Da war mir dann auch nicht mehr so wohl.

  • Melina am 26.06.2017 18:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    natürlicher Lebensraum

    Oh mein Gott ein HAI in einem MEER wie kommt der Hai aus den schweizer Wälder in ein Meer?! (Ironie Off)

  • Jangus211 am 26.06.2017 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    haie

    Haie leben im Meer und gehören zur Natur. Ich hätte es interessant gefunden, den Hai aus so einer Nähe zu sehen.. Immer diese Panikmacherei...