Vujo macht Politik

06. November 2014 22:59; Akt: 06.11.2014 22:59 Print

«Ökopop? Ökologisch poppen? Absolut geil»

Ex-Bachelor Vujo Gavric kommt in einem Video der Ecopop-Gegner zu Wort. Ist dies der Anfang einer Politkarriere? Wir haben nachgefragt.

Ecopop – was meint Vujo Gavric? from Jela Hasler on Vimeo.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vujo, du trittst in einem Werbefilm gegen Ecopop auf. Interessierst du dich neuerdings für Politik?
Nein, das sag ich ja im Film. Ich hab keine Ahnung davon. Ich bin weder für noch gegen Ecopop. Ich bin, wie sagt man … unentschlossen.

Weisst du denn so grob, worum es in der Vorlage geht?

Nein, ich habe gerade brutal viel um die Ohren. Ich hatte leider keine Zeit, mich damit zu befassen.

Wenn es dir nicht um die Sache geht: Haben dich die Ecopop-Gegner dann wenigstens anständig für deinen Auftritt bezahlt?

Nein, sicher nicht, ich habe das gratis gemacht. Ich wollte ein paar jungen Leuten eine Freude machen, ihnen auf die Beine helfen. Also, auf die Sprünge, meine ich. Wenn ich Leuten helfen kann, die kein Budget für einen echten Film haben, freut mich das.

Bekommst du öfters solche Anfragen?
Nein, die meisten Leute wollen eher Action mit mir erleben. In der Politik scheint mir das normalerweise nicht so gefragt.

Dann dürfen wir nicht davon ausgehen, dass du nach Ex-Miss Christa Rigozzi der nächste Promi bist, der in der SRF-«Arena» auftritt?
Wenn ich in einer Sendung auftrete, dann gibt es meistens viel Gelächter. Ich weiss nicht, ob das dort so passt. Ich überlasse die Politik lieber den Leuten, die drauskommen. Es ist am besten, wenn sie über ihr Fachgebiet reden – und ich über meines: die Liebe. Das kann ich am besten.

(jbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sebastian am 06.11.2014 23:20 Report Diesen Beitrag melden

    Gnade...

    Kann man Herrn Gavric nicht ENDLICH mal wieder in den Wald zurückbringen?

    einklappen einklappen
  • Peer U. am 06.11.2014 23:21 Report Diesen Beitrag melden

    Karriere

    Könnte er nicht auch mal lila Kuh spielen?

  • Cornelius am 06.11.2014 23:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ach, meno

    Kann man den nicht mehr einfach ganz normal mit sachlichen Argumenten Pro oder Contra argumentiern. Ecopop gegner was ist mit euch los?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Paul Meister am 07.11.2014 22:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein kann

    man nicht weil es eben keine sachliche und logische Argumente gegen die Initiative gibt

  • Der Schweizer am 07.11.2014 21:57 Report Diesen Beitrag melden

    Wetten Dass?

    Ich lach mich jetzt schon schlapp, wenn alle Ecopop-Fans nach einem Ja merken, dass sich nichts zu ihrem Vorteil geändert hat. Es wird dann immer noch weiter gejammert und geneidet, da bin ich ganz sicher.

  • Reto am 07.11.2014 20:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück im unglück

    Zum guten glück ist vujo nicht so sehr gescheit, dass er nicht so sehr versteht, dass er nicht so sehr gescheit ist.

  • Geraldine am 07.11.2014 13:04 Report Diesen Beitrag melden

    Millionen für Kondome...

    Motzen über Millionen die ausgegeben werden für Kondome: lieber für Kondome als für Autobahnen die unser Land verbetonnieren.

    • Markus Schäfer am 07.11.2014 13:31 Report Diesen Beitrag melden

      @Geraldine

      Es wird zu Recht gemotzt, denn die Kondome werden in Afrika gratis abgegeben. Autobahnen können wir hier in der Schweiz wenigstens SINNVOLL nutzen! Wenn schon Steuergelder verbraten, dann für etwas SINNVOLLERES als Gratispopen für Afrikaner! Ecopop ist schädlich! Deshalb NEIN!

    • Paul Meister am 07.11.2014 22:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @markus

      die 10% für Familienplanung kommt aus dem bereits bestehenden Entwicklungshilfe Budget und da kommt es nicht darauf an wofür diese nutzlosen Gelder ausgegeben werden.

    einklappen einklappen
  • So schön am 07.11.2014 13:03 Report Diesen Beitrag melden

    Mit der Initiative

    können wir viel tun, ohne viel zu tun.